Ein 15-jähriger Jugendlicher wollte am Montagmorgen die Auerbacher Straße überqueren und lief dabei hinter einem geparkten Pkw hervor. Ein herannahender 81-jähriger, deutscher Hyundai-Fahrer bemerkte dies zu spät und erfasste den Jugendlichen, der dabei leicht am Bein verletzt wurde. Glücklicherweise war keine ärztliche Versorgung vonnöten. Am Fahrzeug des mutmaßlichen Unfallverursachers entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 200 Euro. (jpl)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!