Ein 20-jähriger Radfahrer befuhr mit seinem Mountainbike die Mühlauer Straße (S 241N) in Richtung Tauscha. Etwa 150 Meter nach der Anschlussstelle Niederfrohna wollte er nach links auf einen Feldweg abbiegen. Ein entgegenkommender 21-jähriger Deutscher, welcher mit seinem Mitsubishi unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und es kam zur Kollision beider Unfallbeteiligter. Der Radfahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus  gebracht. Weiterhin entstand Sachschaden in Höhe von rund 5.200 Euro. Die S 241N blieb bis zum Abschluss der Unfallaufnahme für zirka zwei Stunden voll gesperrt. (jpl)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!