Der Fahrer (48/Deutsch) eines Nissan musste nach einem Verkehrsunfall auf der S 289 stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Er hatte in einer leichten Kurve die Kontrolle über seinen Pkw verloren und kam nach links von der Straße ab. Dadurch war er in den Seitengraben geraten und überschlug sich mehrfach. Erst durch den seitlichen Aufprall an einem Telefonmast kam das Fahrzeug zum Stehen. Der Schaden wird auf zirka 1.200 Euro geschätzt. (hs)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!