Am Sonntagmittag befuhr ein 62-jähriger Volvo-Fahrer mit einem Anhänger die BAB 72 in Richtung Leipzig. Auf Höhe von Wilkau-Haßlau wollte der 62-Jährige ein vor ihm fahrendes Fahrzeug überholen. Dabei schaukelte sich sein Gespann auf und kam in der Folge nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Anhänger, welcher mit einem Fahrzeug beladen war, fuhr sich offenbar neben der Fahrbahn fest und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Der Volvo war nicht mehr fahrbereit und musste ebenfalls abgeschleppt werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 26.500 Euro geschätzt worden. Aufgrund der durch den Unfall stark verschmutzten Fahrbahn wurde eine Kehrmaschine angefordert und der rechte Fahrstreifen wurde zeitweise gesperrt. (cs)

Autor Profil

Silvio Thiess
Silvio Thiess
Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!