Mit der Absicht rückwärts einzuparken hielt Mittwochnachmittag eine 56-jährige Ford-Fahrerin am rechten Fahrbahnrand der Cainsdorfer Straße. Eine 26-jährige, hinter ihr fahrende Opel-Fahrerin erkannte dies zu spät und fuhr auf den stehenden Pkw auf. Beide beteiligten blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!