Am Mittwochnachmittag befuhr ein Pkw VW bei hohem Verkehrsaufkommen den Görnitzer Weg. Wegen Rückstau musste die 18-jährige Fahrerin mit dem Pkw halten. Ein 30-jähriger Deutscher fuhr mit seinem VW Kleintransporter von hinten auf. Durch den Aufprall verletzten sich eine 17-jährige und eine 19-jährige Insassin des Pkw leicht. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 7.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. (sw)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!