Am Montagabend betrat ein Unbekannter den Vorraum einer Bank an der Nicolaistraße ohne Mund-Nasebedeckung. Ein 53-jähriger Sicherheitsdienstmitarbeiter sprach ihn auf die Einhaltung der Maskenpflicht an. Daraufhin schlug der Unbekannte den 53-Jährigen und verließ in der Folge die Filiale. Bei dem Unbekannten handelt es sich um einen etwa 40 bis 50 Jahre alten Mann mit kurzen, grauen Haaren und Brille.

Zeugen, welche die Tat beobachtet haben und Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (cs)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!