Am späten Freitagabend befuhr ein 24-Jähriger (Deutsch) mit seinem Pkw Peugeot die Cunsdorfer Straße und bog nach rechts in den Ruppelteweg ein. Er kam dabei von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Zaun. Es entstand ein  Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde beim 24-Jährigen Alkohol in der Atemluft festgestellt. Ein durchgeführter Test ergab ca. 0,68 Promille. Eine Blutentnahme erfolgte, sein Führerschein wurde sichergestellt. Eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde erstattet. (hje)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!