Während der Mülltonnen-Leerung am Mittwochmittag hielt ein 59-jähriger Fahrer eines Mülllasters der Marke Actros am rechten Fahrbahnrand der Hauptstraße. Aufgrund der zu diesem Zeitpunkt sehr tief stehenden Sonne, übersah der ihm folgende 30-jährige Fahrer eines MAN-Linienbusses das haltende Müllentsorgungsfahrzeug. Er fuhr ungebremst auf dem Lkw auf und verletzte sich dabei leicht. Der Bus war nicht mehr fahrbereit. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 40.000 Euro. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!