Sonntag, Januar 17Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 27. November 2020

Meerane: Sachbeschädigung durch Graffiti – Rudolf-Breitscheid-Straße

Meerane: Sachbeschädigung durch Graffiti – Rudolf-Breitscheid-Straße

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Unbekannte Täter sprühten in der Nacht zum Mittwoch mehrere Tags in blauer Farbe mit schwarzer Umrandung an eine Gebäudewand an der Rudolf-Breitscheid-Straße. Das größte Graffito hat Ausmaße von drei Metern Länge und einem Meter Höhe. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Das Polizeirevier Glauchau bittet unter der Telefonnummer 03763 640 um Zeugenhinweise. (jpl)
Werdau: Glasscheiben von Bushaltestellen beschädigt

Werdau: Glasscheiben von Bushaltestellen beschädigt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
In den vergangenen Tagen beschädigten unbekannte Täter vier Glasscheiben an zwei Bushaltestellen an der Zwickauer Straße. Diese splitterten und fielen teilweise aus der Halterung. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf 2.000 Euro geschätzt. Die genaue Tatzeit kann derzeit noch nicht bestimmt werden. Wer hat in den letzten Tagen verdächtige Personen im Bereich der Bushaltestellen gesehen und kann Hinweise zum Tathergang geben? Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Werdau zu melden, 03761 7020. (kh)
Fraureuth: Geparktes Fahrzeug beschädigt – Zeugen gesucht

Fraureuth: Geparktes Fahrzeug beschädigt – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Dienstagabend parkte eine 19-Jährige ihren grauen Toyota am Fritz-Heckert-Ring. Als sie am nächsten Morgen mit ihrem Fahrzeug los fahren wollte, musste sie erhebliche Schäden an der Frontseite des Toyotas feststellen. Ein unbekannter Täter beschädigte das Fahrzeug vermutlich beim Rangieren auf dem Parkplatz und verließ den Unfallort anschließend unerlaubt. Am Fahrzeug der 19-Järhigen entstand ein Sachschaden von 3.000 Euro. Das Polizeirevier Werdau sucht Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können. Sie werden gebeten sich unter der Telefonnummer 03761 7020 zu melden. (kh)
Reinsdorf: Bus kollidiert mit Mülllaster

Reinsdorf: Bus kollidiert mit Mülllaster

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Während der Mülltonnen-Leerung am Mittwochmittag hielt ein 59-jähriger Fahrer eines Mülllasters der Marke Actros am rechten Fahrbahnrand der Hauptstraße. Aufgrund der zu diesem Zeitpunkt sehr tief stehenden Sonne, übersah der ihm folgende 30-jährige Fahrer eines MAN-Linienbusses das haltende Müllentsorgungsfahrzeug. Er fuhr ungebremst auf dem Lkw auf und verletzte sich dabei leicht. Der Bus war nicht mehr fahrbereit. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 40.000 Euro. (kh)
Zwickau: Fahren ohne Fahrerlaubnis und im vermutlich berauschten Zustand

Zwickau: Fahren ohne Fahrerlaubnis und im vermutlich berauschten Zustand

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Ein 31-jähriger Iraker befuhr am Mittwochnachmittag die Leipziger Straße und wurde einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer gültigen deutschen Fahrerlaubnis war. Weiterhin reagierte ein vor Ort durchgeführter Drogenschnelltest positiv auf Cannabinoide. Somit endete seine Fahrt bei der Blutentnahme in einem Krankenhaus. Entsprechende Anzeigen wurden gefertigt. (jpl)
Zwickau: Verkehrsunfall im Moseler Tunnel – ein Leichtverletzter

Zwickau: Verkehrsunfall im Moseler Tunnel – ein Leichtverletzter

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am frühen Dienstagnachmittag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall im Moseler Tunnel in Fahrtrichtung Zwickau. Der 53-jährige Unfallverursacher befuhr mit seinem Ford den rechten von zwei Fahrstreifen. Er wollte einen 38-jährigen Ford-Fahrer, der sich auf dem Einfädelungstreifen befand, auffahren lassen und wechselte auf den linken Fahrstreifen. Dabei übersah er einen 33-Jährigen, welcher die Straße neben ihm auf gleicher Höhe mit seinem VW befuhr. Es kam daraufhin zur Kollision zwischen dem Ford und dem VW, wobei der 53-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und ins Schleudern geriet. In der Folge kam es zu einer zweiten Kollision mit dem 38-jährigen Ford-Fahrer. Insgesamt entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von zirka 30.000. Zudem wurde der Unfallverursacher leicht ver...
Rodewisch: Zweifacher Ladendieb kassiert Anzeige und Hausverbot

Rodewisch: Zweifacher Ladendieb kassiert Anzeige und Hausverbot

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In einem Einkaufsmarkt an der Straße Zur Sternkoppel hat ein Ladendetektiv am Mittwochvormittag einen Ladendieb gestellt. Der 34-jährige Deutsche war im Markt bereits bekannt, da dort schon einmal Anzeige wegen Ladendiebstahls gegen ihn erstattet worden war. Beim Verlassen des Kassenbereichs stellte der Ladendetektiv fest, dass der Mann erneut unbezahlte Ware bei sich hatte – eine Whiskyflasche im Wert von etwa 46 Euro. Die hinzugerufenen Beamten fertigten eine weitere Anzeige und ein Mitarbeiter des Einkaufsmarkts sprach ein Hausverbot gegen den 34-Jährigen aus. (cf)
Falkenstein: Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Falkenstein: Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Mittwochvormittag befuhr der 52-jährige Fahrer eines Renault die B 169/Bahnhofstraße in Richtung Plauensche Straße. Auf Höhe der Einmündung der Pestalozzistraße wechselte er vom rechten in den linken Fahrstreifen und kollidierte mit dem dort fahrenden Ford-Transporter eines 34-Jährigen. Dabei entstand an beiden Fahrzeugen ein Gesamtschaden von etwa 6.000 Euro. Verletzt wurde niemand. (cf)
Plauen: Unfall mit 9.000 Euro Sachschaden

Plauen: Unfall mit 9.000 Euro Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 55-Jähriger fuhr mit seinem Skoda am Mittwochnachmittag aus einem Grundstück auf die Ludwig-Richter-Straße. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 23-jährigen Kia-Fahrers, der bereits auf der Ludwig-Richter-Straße unterwegs war. Bei der anschließenden Kollision entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 9.000 Euro. Der Skoda musste abgeschleppt werden, da er nicht mehr fahrbereit war. (cf)
Plauen / OT Bärenstein: Unfallflucht

Plauen / OT Bärenstein: Unfallflucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zwischen Mittwochmorgen und -mittag wurde ein silberfarbener Mercedes-Transporter beschädigt, welcher am Stadtparkring abgestellt war. Vermutlich streifte ein unbekannter Fahrzeugführer im Vorbeifahren den Transporter und entfernte sich anschließend, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 2.000 Euro. Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Verursacher machen können, melden sich bitte im Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140. (cf)
Plauen: Zeugen zu Auseinandersetzung gesucht

Plauen: Zeugen zu Auseinandersetzung gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Am Mittwochabend kam es vor einem Einkaufsmarkt an der Pausaer Straße (nahe des Oberen Bahnhofs) zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern. Ein 25-Jähriger hielt sich im Markt auf, ohne den vorgeschriebenen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Als er den Laden verließ, beleidigten und bedrohten drei unbekannte Männer den 25-Jährigen. Anschließend entfernten sie sich in unbekannte Richtung. Die hinzugerufenen Polizeibeamten erstatteten gegen den 25-Jährigen eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen die Corona-Schutz-Verordnung, da er im Markt keine Maske getragen hatte. Außerdem bittet die Polizei um Mithilfe: Wer hat die Auseinandersetzung beobachtet und kann Hinweise auf die Identität der drei unbekannten Männer geben? Zeugen wenden sich bitte an die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon ...
Hohenstein-Ernstthal: 15-jähriger Mopedfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hohenstein-Ernstthal: 15-jähriger Mopedfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Mittwochmittag befuhr eine 69-jährige Daihatsu-Fahrerin (Deutsch) die Oberlungwitzer Straße. Um einem entgegenkommenden Einsatz-Rettungswagen freie Fahrt zu gewähren, hielt sie am rechten Fahrbahnrand. Mit der Absicht anschließend in die Dr.-Charlotte-Krenzer-Straße abzubiegen, befuhr sie erneut die Fahrbahn. Im toten Winkel übersah die 69-Jährige einen auf der Straße haltenden 15-jährigen Mopedfahrer, der ebenfalls den Rettungswagen passieren ließ. Durch einen seitlichen Zusammenstoß stürzte der 15-Jährige und verletzte sich dabei schwer. Er wurde daraufhin in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Das Kleinkraftrad war nicht mehr fahrbereit. Am Unfallort liefen Betriebsstoffe aus, die durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr beseitigt wurden. Der entstandene Sachschaden wird au...
Lichtenstein: Fünf  Fallrohre aus Kupfer von einer  Kirche entwendet

Lichtenstein: Fünf Fallrohre aus Kupfer von einer Kirche entwendet

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Unbekannte entwendeten in der Zeit von Mittwochnachmittag bis Donnerstagvormittag fünf Kupferfallrohre mit einer Gesamtlänge von zehn Metern, von der Lutherkirche am Lutherplatz. Zudem wurden zwei Blitzableiter beschädigt. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier in Glauchau unter 03763/64-0 entgegen. (sh)
Meerane: Pkw gerät ins Schleudern und landet im Straßengraben

Meerane: Pkw gerät ins Schleudern und landet im Straßengraben

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Auf der Ortsverbindungsstraße (K7377) von Glauchau nach Schönberg kam in den frühen Morgenstunden eine 54-jährige Fahrzeugführerin von der Straße ab. Ihr Pkw Smart geriet ins Schleudern und kam im linken Straßengraben zum Liegen. Die Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. (sh)
Crimmitschau: Verkehrsmeldung Bebelstraße / Buttengasse / Gablenzer Hauptstraße

Crimmitschau: Verkehrsmeldung Bebelstraße / Buttengasse / Gablenzer Hauptstraße

Aktuell, Sperrung, Verkehrsmeldung
Bis 23.12.2020 kommt es im Bereich der Bebelstraße 74 bis zur Westbergstraße zu einer Vollsperrung auf Grund von Bauarbeiten am Gehweg.   Vom 30.11. – 08.12.2020 wird die Buttengasse im Bereich des Hausabrisses Badergasse 12 voll gesperrt.   Vom 30.11. – 08.12.2020 kommt es täglich in der Zeit von  8 bis 16 Uhr zur Vollsperrung der Gablenzer Hauptstraße 33-37. Der Grund dafür sind Freileitungsmontagen im Auftrag der Süwesa-Netz GmbH.
Zwickau: Tram 3 – Schienenersatzverkehr (SEV) am 30.11.2020 zwischen Neuplanitz und Neumarkt

Zwickau: Tram 3 – Schienenersatzverkehr (SEV) am 30.11.2020 zwischen Neuplanitz und Neumarkt

Aktuell, Zwickau lokal
Am Montag, dem 30.11.2020, finden im o. g. Streckenabschnitt der Straßenbahnlinie 3 Inspektionsarbeiten an der Fahrleitung und den Schienen statt.   Aus diesen Gründen können in der Zeit von ca. 7:15 Uhr – ca. 17:30 Uhr die Straßenbahnen zwischen Neuplanitz und Neumarkt nicht verkehren, es fahren Busse im Schienenersatzverkehr. Die Haltestellen Erich-Mühsam-Straße können nicht bedient werden. Als Ersatz ist . in stadtwärtiger Richtung die SEV-Haltestelle Marchlewskistraße/Baikal-Center . in Richtung Neuplanitz die SEV-Haltestelle in der Hermann-Krasser-Straße zu nutzen.   Die Straßenbahnen der Linie 3 verkehren zwischen Eckersbach – Neumarkt – Georgenplatz und sind mit Linie 1 beschildert.   An der Haltstelle Neumarkt besteht Anschluss zwischen Straßenbahn und SEV-B...
Limbach-Oberfrohna: Tresor gewaltsam geöffnet

Limbach-Oberfrohna: Tresor gewaltsam geöffnet

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Auf unbekannte Weise drangen im Zeitraum zwischen Juli und Dienstagnachmittag unbekannte Täter in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Heinrich-Mauersberger-Ring ein. Sie öffneten gewaltsam einen Möbeltresor und entwendeten einen darin befindlichen, mittleren vierstelligen Bargeldbetrag sowie Dokumente und Schlüssel. Die Polizei in Glauchau bittet um sachdienliche Hinweise, die zur Klärung des Falls beitragen können: Wer hat im genannten Zeitraum verdächtige Personen gesehen? Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03763 640 zu melden. (kh)
Callenberg: Diebstahl auf Campingplatz

Callenberg: Diebstahl auf Campingplatz

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Erdbeben, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Auf einem Campingplatz am Stausee Oberwald drangen unbekannte Täter in den Geräteschuppen eines Dauercampers ein. Gewaltsam öffneten sie die Tür des Schuppens und verschafften sich somit Zutritt zum Innenraum. Sie entwendeten Kleinwerkzeuge im Wert von 300 Euro. Der durch das Öffnen der Tür entstandene Sachschaden wird auf 50 Euro geschätzt. Zeugen, die in diesem Zeitraum auf dem Campingplatz unterwegs waren und Hinweise zu dem Diebstahl geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Glauchau zu melden, 03763 640. (kh)
Callenberg: BMW-Fahrerin bei Auffahrunfall leicht verletzt

Callenberg: BMW-Fahrerin bei Auffahrunfall leicht verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Dienstagmorgen befuhren ein 25-jähriger Deutscher mit einem Opel-Transporter und eine 67-jährige BMW-Fahrerin hintereinander die Altenburger Straße in Richtung Kreisverkehr. Verkehrsbedingt musste die BMW-Fahrerin bremsen. Der 25-Jährige übersah dies und fuhr auf den Pkw auf. Die Fahrerin des BMW wurde dabei leicht verletzt. Unerlaubt verließ sie zunächst die Unfallstelle, ohne ihre Personalien zu hinterlassen, kehrte aber kurz darauf zurück. Der entstandene Sachschaden wird auf 11.000 Euro geschätzt. (kh)