Der 56-jährige Fahrer eines Ford befuhr den Alten Steinweg aus Richtung Hauptmarkt kommend und bog nach links in ein Grundstück ab. Hierbei übersah er eine in gleiche Richtung fahrende Straßenbahn. Der 57-jährige Straßenbahnfahrer leitete sofort eine Notbremsung ein, in deren Folge fünf weibliche Fahrgäste, im Alter zwischen 23 bis 90 Jahren, zu Sturz kamen und leicht verletzt wurden. An beiden Fahrzeugen entstand kein Sachschaden, da diese nicht miteinander kollidierten. Gegen den 56-jährigen wird nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung ermittelt. (jpl)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!