Montag, Januar 18Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 24. November 2020

Plauen: Polizei warnt vor Versicherungsbetrügern

Plauen: Polizei warnt vor Versicherungsbetrügern

Aktuell, Betrug, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Seit Anfang November erreichten die Polizei in Plauen zahlreiche Hinweise zu mutmaßlichen Versicherungsbetrügern. Aufmerksame Rentner gaben an, von unbekannten weiblichen Personen angerufen worden zu sein. Angeblich kontaktierten sie die Rentner im Auftrag eines Pflegedienstes und wollten Termine mit Vertretern der Pflegeversicherung vereinbaren. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sollten Versicherungspolicen angepasst und Patentenverfügungen sowie Vorsorgevollmachten erstellt werden. Im Zuge der Ermittlungen wurde bekannt, dass die Anrufe nicht von einem Pflegedienst getätigt wurden. Wer hat im benannten Zeitraum Verträge geschlossen und/oder wurde angerufen, um einen Termin zu vereinbaren? Sind angebliche Vertreter tatsächlich vor Ort erschienen? Die Polizei in Plauen bittet um sa...
Lengenfeld: Verfolgungsfahrt – Polizei bittet um Mithilfe

Lengenfeld: Verfolgungsfahrt – Polizei bittet um Mithilfe

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Polizeibeamte wurden am Montagmittag in der Ortslage Treuen auf einen schwarzen BMW aufmerksam, da dieser durch schwarze Tönungsfolie auf den vorderen Seitenscheiben und der Frontscheibe auffiel. Weiterhin war die Hauptuntersuchung abgelaufen. Die Beamten setzen sich auf der S299 in Treuen in Fahrtrichtung Auerbach vor das Fahrzeug und aktivierten ein Anhaltesignal. Der unbekannte Fahrer des Pkw folgte dem Streifenwagen bis kurz nach dem Bahnübergang an der Kreuzung S293 Treuener Straße / Bahnhofstraße. Als die Beamten nach rechts auf die Bahnhofstraße einbogen, gab der BMW Gas und beschleunigte stark in Richtung Ortslage Eich, welche er mit massiv überhöhter Geschwindigkeit passierte. Die Verfolgungsfahrt ging dann weiter in Richtung Lengenfeld, wo der Sichtkontakt zum Fahrzeug abriss. Di...
[SMI] Freistaat unterstützt Bob- und Skeleton-WM auch 2021 mit 150.000 Euro

[SMI] Freistaat unterstützt Bob- und Skeleton-WM auch 2021 mit 150.000 Euro

Aktuell, Politik, Sport
Wöller: »Altenberg ist nach 2020 auch in diesem Winter Austragungsort der Bob- und Skeleton-WM, ein Vertrauensbeweis für das Sportland Sachsen« Der Freistaat Sachsen unterstützt die Weltmeisterschaft im Bob und Skeleton in Altenberg auch in 2021 mit 150.000 Euro. Vom 1. Februar bis 14. Februar 2021 messen sich auf der Rennschlitten- und Bobbahn die weltbesten Athletinnen und Athleten. Sportminister Wöller: »Die erneute Vergabe der Weltmeisterschaft im Bob und Skeleton an den Standort Altenberg ist ein großer Vertrauensbeweis für das Sportland Sachsen. Ich bin mir sicher, dass es den Organisatoren und den vielen helfenden Händen gelingen wird, trotz der Kürze der Zeit, wieder eine erfolgreiche Weltmeisterschaft auf die Beine zu stellen. Natürlich denken wir auch an unsere Wintersportkolle...
Karliczek: Neue BAföG-Regelung verhindert Ausbildungsabbrüche aufgrund des Brexit

Karliczek: Neue BAföG-Regelung verhindert Ausbildungsabbrüche aufgrund des Brexit

Aktuell, Politik
Studierende, Schülerinnen und Schüler, die sich für ihre Ausbildung in Großbritannien aufhalten, können weiter BAföG-Leistungen erhalten Im Hinblick auf das Ausscheiden des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union ist heute im Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) eine Übergangsregelung in Kraft getreten. Auszubildende, die bis zum 31.12.2020 eine Ausbildung im Vereinigten Königreich beginnen oder fortsetzen, behalten bis zum Abschluss ihres Ausbildungsabschnitts ihre Ansprüche auf BAföG-Leistungen. Dazu erklärt Bundesbildungsministerin Anja Karliczek: "Der Brexit führt in vielen Bereichen noch immer zu offenen Fragen und Unsicherheiten. Ich freue mich, dass wir den Studierenden, Schülerinnen und Schülern aus Deutschland, die aktuell an einer Schule oder Hochschule im Verei...
[LKA] Versuchter Totschlag – Soko LinX ermittelt – Warnschuss

[LKA] Versuchter Totschlag – Soko LinX ermittelt – Warnschuss

Aktuell, Blaulicht, Demonstration, Ereignis, Körperverletzung, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am 21. November fanden im Innenstadtbereich von Leipzig zahlreiche Kundgebungen statt. Hierbei agierten – mit und ohne versammlungsrechtliche Legitimation - teils mehrere hundert Personen der Querdenken-Bewegung und Gegendemonstranten. Ab dem Nachmittag ereigneten sich immer wieder Auseinandersetzungen zwischen den Teilnehmern aus den unterschiedlichen Lagern, wobei es zu wechselseitiger Begehung diverser Straftaten kam. Kurz nach 18:00 Uhr wurde durch Polizeibeamte festgestellt, dass an einem Imbissstand im Bereich der Kreuzung Richard-Wagner-Straße/ Am Hallischen Tor eine dort stehende Personengruppe, die sich gerade etwas zum Essen geholt hatte, durch eine 15 bis 20-köpfige Gruppierung schwarz gekleideter und überwiegend vermummter Personen angriffen wurde. Dabei wurden zwei Personen ...
Zwickau: Rückkehrerbörse findet erst 2021 statt

Zwickau: Rückkehrerbörse findet erst 2021 statt

Aktuell, Zwickau lokal
Wegen der Corona-Pandemie sagt das Büro für Wirtschaftsförderung die diesjährige Rückkehrerbörse ab. Diese sollte am 28. Dezember stattfinden. Zum Schutz von Ausstellern und Besuchern sowie von Mitarbeitern soll die 4. Auflage der Jobbörse nun im kommenden Jahr sein. Als Ersatztermin ist Freitag, 14. Mai 2021 geplant.   Die städtische Wirtschaftsförderung bietet den Unternehmen und Institutionen, die sich im Dezember im Rathaus vorstellen wollten, jedoch an, sich und die jeweiligen Angebote auf den städtischen Internetseiten unter www.zwickau.de/rueckkehrerboerse zu präsentieren. Interessenten wenden sich bitte per E-Mail an das Büro (wirtschaftsfoerderung@zwickau.de) und schicken eine kurze Unternehmensbeschreibung, ein Logo, einen Ansprechpartner, einen Link zum Unternehmen und d...
Callenberg: Strohballenlager angezündet

Callenberg: Strohballenlager angezündet

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Im Zeitraum von 13:30 Uhr bis 13:50 Uhr wurde auf der Talstraße ein Außenlager mit ca. 1.000 Strohballen entzündet. Die Strohballen brannten fast vollständig ab. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 11.000 Euro. Es kamen insgesamt 57 Kameraden und 13 Fahrzeuge der umliegenden Feuerwehren zur Brandbekämpfung zum Einsatz. (hje) Das Polizeirevier Glauchau bittet um Zeugenhinweise zu verdächtigen Beobachtungen, Telefon 03763 640.
Rodewisch: Handtaschenraub

Rodewisch: Handtaschenraub

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub
Ein unbekannter Täter entriss auf der Schloßstraße einer 93-jährigen Seniorin, beim Vorbeifahren mit dem Fahrrad, die Handtasche von der Schulter. Der dunkel gekleidete Täter, welcher einen Mundnasenschutz trug, näherte sich ihr mit dem Rad aus Richtung Sportplatz Rodewisch kommend von hinten. Er flüchtete in Richtung Parkstraße. In der Handtasche befanden sich Dokumente und eine Geldbörse. Die Seniorin kam glücklicherweise nicht zu Fall, der Entwendungsschaden beträgt ca. 200 Euro. (hje)