Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am Heubnerring stellten Polizeibeamte am Sonntagnachmittag einen 28-jährigen Citroen-Fahrer fest, der ohne vorgeschriebenen Sicherheitsgurt unterwegs war. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 28-Jährige ausschließlich im Besitz einer russischen Fahrerlaubnis ist, die ihn nicht zum Führen eines Kraftfahrzeugs in Deutschland berechtigt. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!