Am Sonntagmittag meldete sich eine 22-Jährige bei der Polizei und gab an, dass sich im Bereich der Arwed-Roßbach-Straße Personen aufhalten und betteln würden. Die zunächst Unbekannten hatten der jungen Frau einen Zettel übergeben, auf welchem handschriftlich die Bitte um 20 Euro geschrieben stand. Die 22-Jährige lehnte ab und informierte die Polizei. Die eingesetzten Beamten des Plauener Reviers konnten kurze Zeit später nahe der Stöckigter Straße einen 19-Jährigen und eine 14-Jährige (beide rumänische Staatsbürger) feststellen. Die beiden hatten auch den zuvor beschrieben Zettel bei sich. Dieser wurde durch die Polizei sichergestellt. Zu einem Schaden kam es nach ersten Erkenntnissen nicht. (cs)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!