Montag, Januar 18Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 23. November 2020

Reichenbach, OT Mylau: Fahrer ohne Sicherheitsgurt und gültige Fahrerlaubnis erwischt

Reichenbach, OT Mylau: Fahrer ohne Sicherheitsgurt und gültige Fahrerlaubnis erwischt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am Heubnerring stellten Polizeibeamte am Sonntagnachmittag einen 28-jährigen Citroen-Fahrer fest, der ohne vorgeschriebenen Sicherheitsgurt unterwegs war. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 28-Jährige ausschließlich im Besitz einer russischen Fahrerlaubnis ist, die ihn nicht zum Führen eines Kraftfahrzeugs in Deutschland berechtigt. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet. (kh)
Klingenthal: Bienenstock beschädigt

Klingenthal: Bienenstock beschädigt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Unbekannte Täter entfernten am Sonntagmittag die Abdeckung eines Bienenstocks in einem umzäunten Grundstück an der Oberen Döhlerwaldstraße. Die durch Entfernen des Dachs einfallende Kälte stellt in dieser Jahreszeit eine tödliche Gefahr für die Bienen dar. Die 54-jährige Imkerin konnte die Tat glücklicherweise nach kurzer Zeit feststellen. Einige wenige Bienen waren bereits verendet. (kh)
Plauen: Polizei stellt Bettler

Plauen: Polizei stellt Bettler

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Sonntagmittag meldete sich eine 22-Jährige bei der Polizei und gab an, dass sich im Bereich der Arwed-Roßbach-Straße Personen aufhalten und betteln würden. Die zunächst Unbekannten hatten der jungen Frau einen Zettel übergeben, auf welchem handschriftlich die Bitte um 20 Euro geschrieben stand. Die 22-Jährige lehnte ab und informierte die Polizei. Die eingesetzten Beamten des Plauener Reviers konnten kurze Zeit später nahe der Stöckigter Straße einen 19-Jährigen und eine 14-Jährige (beide rumänische Staatsbürger) feststellen. Die beiden hatten auch den zuvor beschrieben Zettel bei sich. Dieser wurde durch die Polizei sichergestellt. Zu einem Schaden kam es nach ersten Erkenntnissen nicht. (cs)
Plauen: Unbekannte stehlen Kennzeichen

Plauen: Unbekannte stehlen Kennzeichen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte die amtlichen Kennzeichentafeln von vier Fahrzeugen gestohlen, die an der Dr.-Christoph-Hufeland-Straße abgestellt waren. Betroffen waren ein Fiat, ein VW, ein Mercedes sowie ein Ford. Die entwendeten Kennzeichen hatten einen Wert von rund 140 Euro. An drei der betroffenen Fahrzeuge entstand zudem Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 45 Euro. Zeugen, welche die Täter gesehen haben oder die sachdienliche Angaben zur Tat machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)
Lichtenstein: Verstoß gegen Corona-Schutzverordnung

Lichtenstein: Verstoß gegen Corona-Schutzverordnung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Eine private Party wurde in der Nacht von Samstag zu Sonntag an der Brückenstraße durch Polizeibeamte beendet. Zwei weibliche und vier männliche Personen zwischen 18 und 24 Jahren aus sechs verschiedenen Haushalten wurden in der Wohnung eines 24-Jährigen festgestellt. Sie verstießen gegen die aktuell geltende Corona-Schutzverordnung. Gegen sie wurde Anzeige erstattet. (kh)
Hohenstein-Ernstthal: Mehrere Kellerräume aufgebrochen

Hohenstein-Ernstthal: Mehrere Kellerräume aufgebrochen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Insgesamt 17 Vorhängeschlosser wurden in der Nacht von Sonntag zu Montag im Kellergang eines Mehrfamilienhauses an der Ringstraße aufgebrochen. Die unbekannten Täter verschafften sich daraufhin Zugang zu den Kellerräumen. Nach bisherigen Erkenntnissen entwendeten sie ein schwarz-blaues Mountainbike der Marke Haibike sowie ein weißes Fahrrad der Marke Bulls. An einer Kellerwand brachten sie ein schwarzes Graffito an. Der entstandene Sachschaden wird derzeit noch ermittelt. Wer hat in diesem Zeitraum etwas gesehen und kann Hinweise zu den Tätern und zum Verbleib der Fahrräder geben? Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Glauchau zu melden, 03763 640 (kh)
Wilkau-Haßlau: Auf frischer Tat ertappt

Wilkau-Haßlau: Auf frischer Tat ertappt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Nacht vom Sonntag zum Montag nahm ein 30-jähriger Deutscher in einer Tankstelle an der Schneeberger Straße zwei Flaschen Alkohol im Wert von insgesamt 40 Euro an sich. Ohne zu bezahlen verließ er anschließend die Tankstelle. Ein 53- und ein 32-Jähriger konnten ihn an der Flucht hindern. Anschließend wehrte er sich verbal gegen die hinzugezogenen Polizeibeamten. Gegen den 30-Jährigen wurde Anzeige wegen Diebstahls und Beamtenbeleidigung erstattet. (kh)
Wilkau-Haßlau: Unfall mit Wildschaden

Wilkau-Haßlau: Unfall mit Wildschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Der Zusammenstoß mit einem Pkw endete für ein Reh am Sonntagmorgen tödlich. Ein 48-jähriger VW-Fahrer befuhr die Kirchberger Straße in Richtung Wilkau-Haßlau, als ein Reh die Straßenseite wechselte. Der 48-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Reh. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. (kh)
Zwickau: Mehrere Verstöße bei Kontrolle auf der Heinrich-Heine-Straße festgestellt

Zwickau: Mehrere Verstöße bei Kontrolle auf der Heinrich-Heine-Straße festgestellt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Ein 41-jähriger Pole wurde am Sonntagabend auf der Heinrich-Heine-Straße in einem BMW einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellte sich heraus, dass er ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war und sich zudem mit dem deutschen Führerschein einer anderen Person auswies. Weiterhin stand er vermutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, da ein durchgeführter Drogentest positiv auf Amphetamine reagierte. Anschließend wurde eine Blutentnahme in einem Krankenhaus durchgeführt. Es wurden mehrere Anzeigen gegen ihn gefertigt, wegen derer er sich nun verantworten muss. (jpl)
Zwickau: Polizei stellt Machete nach Unfall fest

Zwickau: Polizei stellt Machete nach Unfall fest

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges, Unfall
Ein 18-jähriger Deutscher befuhr mit seinem Fahrrad am Sonntagnachmittag die Bahnhofstraße in Richtung Reichenbacher Straße, als er ohne Fremdeinwirkung zu Sturz kam und sich dabei verletzte. Sein Fahrrad wurde bei diesem Vorfall ebenfalls schwer beschädigt. Polizeibeamte des Reviers Zwickau stellten anschließend vor Ort fest, dass er eine Machete griffbereit bei sich führte und somit einen Verstoß gegen das Waffengesetz beging. Der junge Mann wurde dann von einem herbeigerufenen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär behandelt. (jpl)
Zwickau: Diebstahl aus Mehrfamilienhaus

Zwickau: Diebstahl aus Mehrfamilienhaus

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Nacht von Samstag zu Sonntag stahlen unbekannte Täter ein Mountainbike im Wert von rund 700 Euro, welches in einem Mehrfamilienhaus in der Franz-Mehring-Straße abgestellt war. Hierzu drangen sie gewaltsam in den Flur des Gebäudes ein und verursachten dabei einen Sachschaden von zirka 50 Euro. Zeugen, die im Zusammenhang mit diesem Diebstahl relevante Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Zwickau zu melden; Telefon 0375 44580. (jpl)  
Zwickau: Sachbeschädigung durch Graffiti

Zwickau: Sachbeschädigung durch Graffiti

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Unbekannte beschmierten in der Zeit von Samstagnachmittag bis Sonntagmittag die Hauswand eines Gebäudes in der Erntestraße mit einem vier mal zwei Meter großen, silberfarbenen Graffito. Der entstandene Sachschaden wird auf zirka 2.000 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise zu den unbekannten Sprayern geben können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Zwickau unter 0375 44580 zu melden. (jpl)
Zwickau: Polizei ermittelt zum Tod eines 29-Jährigen

Zwickau: Polizei ermittelt zum Tod eines 29-Jährigen

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Montagmorgen wurde ein 29-Jähriger schwer verletzt an der Osterweihstraße aufgefunden. Trotz der medizinischen Versorgung vor Ort erlag er kurze Zeit später seinen Verletzungen. Nach ersten Erkenntnissen war der junge Mann zuvor aus dem Fenster einer Wohnung gefallen. Die Kriminalpolizei ermittelt zu den genauen Umständen. Weitere Erkenntnisse soll zudem eine Obduktion erbringen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise dazu geben können, werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 4284480. (cs)
Waldheim: Facebook-Kommentar führte zu Ermittlungsverfahren

Waldheim: Facebook-Kommentar führte zu Ermittlungsverfahren

Aktuell, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
(4500) Einem Zeugen fiel am Mittwochabend zunächst ein Facebook-Post eines Waldheimer Politikers auf, der Bezug zu den am selben Tag stattgefundenen Protesten von Corona-Kritikern in Berlin sowie dem polizeilichen Einschreiten nahm. In den Kommentaren stieß der Zeuge auf eine Fotomontage, die zur Hälfte einen Mann in SS-Uniform und zur anderen Hälfte einen Mann in einer Polizeiuniform zeigte. Deutlich sichtbar waren auf der SS-Uniform zudem die SS-Runen am Kragen sowie der sogenannte SS-Totenkopf auf der Schirmmütze. Der Zeuge wandte sich deshalb an die Polizei und erstattete Anzeige. Daraufhin wurden Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen gegen die zunächst unbekannte Person aufgenommen, welche den Facebook-Post des Politikers kommentiert hatt...
Chemnitz: Tatverdächtige nach Raubdelikt vorläufig festgenommen

Chemnitz: Tatverdächtige nach Raubdelikt vorläufig festgenommen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub
(4515) In der Straße Am Wall näherten sich drei Jugendliche einem 40-Jährigen. Einer von ihnen bedrohte den Mann beim Vorbeigehen mit einem spitzen Gegenstand und forderte zugleich die Herausgabe von Geld. Da der 40-Jährige dem nicht nachkam, brachten ihn die Jugendlichen zu Boden und traten auf ihn ein. Als ein Funkstreifenwagen sich dem Tatort näherte, rannte die Gruppe ohne Beute davon. Der Geschädigte blieb unverletzt und konnte den zu Hilfe gerufenen Polizisten die Jugendlichen beschreiben. Wenig später nahmen die Beamten die Tatverdächtigen (alle 15/m) im Stadtzentrum vorläufig fest. Unmittelbar zuvor war bei der Polizei bekannt geworden, dass eine Gruppe junger Leute einen 44-jährigen Passanten gegen 23.15 Uhr in der Mühlenstraße ebenfalls aufgefordert hatte, Geld herauszugeben und...
Chemnitz: Unbekannter entblößte sich vor Kindern / Zeugen gesucht

Chemnitz: Unbekannter entblößte sich vor Kindern / Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sexualstraftäter
(4514) In einem Hinterhof in der Agricolastraße beobachtete ein unbekannter Mann am Freitag das Geschehen auf dem Schulhof einer Grundschule. Als mehrere Kinder auf den Schulhof kamen, trat der Mann zu einem Zaun vor, ließ seine Hose runter und nahm sexuelle Handlungen an seinem unbedeckten Geschlechtsteil vor. Die Kinder schrien daraufhin. Der Unbekannte ergriff die Flucht. Er wurde als junger Mann beschrieben, der zum Tatzeitpunkt eine blaue Jacke, ein hellblaues T-Shirt, eine braune Hose, einen brauner Gürtel sowie schwarze Schuhe und eine Mütze trug. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die weitere Angaben zum unbekannten Täter und/oder dem Geschehnis machen können. Hinweisgeber werden gebeten, sich telefonisch unter 0371 5263-0 an das Polizeirevier Chemnitz-...
Chemnitz: Ermittlungen nach sexuell motivierten Übergriffen / Zeugen gesucht

Chemnitz: Ermittlungen nach sexuell motivierten Übergriffen / Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sexualstraftäter
(4513) Auf dem Weg zu ihrem Auto lief eine 38-Jährige am Freitagabend die Theaterstraße in Richtung Bahnhofstraße/Zwickauer Straße entlang und bog unmittelbar hinter dem „Eisgarten an der Kaßbergauffahrt“ in einen Hinterhof eines Hauses ab, wo ihr Pkw Ford stand. Als die Frau in ihren Kleinwagen einsteigen wollte, packte ein unbekannter Mann sie von hinten und berührte sie unsittlich. Die 38-Jährige konnte sich zur Wehr setzen, in ihren Pkw steigen und zunächst flüchten. Unweit des Tatortes musste sie jedoch an einer roten Ampel am Abzweig zum Getreidemarkt halten. Diesen Moment nutzte der Täter offenbar aus. Er öffnete die rechte hintere Autotür, stieg in den roten Ford, hielt die Frau fest und berührte sie erneut unsittlich. Die Geschädigte wendete vermutlich in Panik mit ihrem Auto und ...
Hohenstein-Ernstthal: Lauben in Kleingartenanlage aufgebrochen

Hohenstein-Ernstthal: Lauben in Kleingartenanlage aufgebrochen

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Einbrecher suchten am Wochenende die Gartenanlage “Sonnenschein“ heim. Insgesamt 6 Lauben bzw. Schuppen wurden aufgehebelt. Aus den Gebäuden wurden verschiedene Sachen entwendet, teilweise konnten Gegenstände in anderen betroffenen Gärten wieder aufgefunden werden. Der entstandene Stehl- und Sachschaden ist noch nicht beziffert. (hd)
Reichenbach im Vogtland: Fahrrad aus Keller gestohlen

Reichenbach im Vogtland: Fahrrad aus Keller gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Durch unbekannte Täter wurden der Kellerverschlag in einem Mehrfamilienhaus in der Otto-Just-Straße aufgebrochen und aus diesem ein Mountainbike entwendet. Die Farbe des MTB ist grau mit Akzenten in rot, weiß und schwarz. Wer hat relevante Beobachtungen im Tatzeitraum gemacht, wem ist ein solches Mountainbike aufgefallen? Hinweise nimmt das Polizeirevier Auerbach/Klingenthal unter der Rufnummer 03744-2550 entgegen. (hd)