Beamte der Gemeinsamen Fahndungsgruppe kontrollierten am Donnerstag in der Reichenbacher Straße einen Pkw Audi. Das am Fahrzeug angebrachte Kurzzeitkennzeichen hatte seine Gültigkeit bereits seit 10 Jahren verloren. Das Auto selbst war weder zugelassen noch versichert. Der 39-jährige Fahrer (deutsch) war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und stand unter Einfluss berauschender Mittel. Ein Drogenschnelltest reagierte positiv auf Amphetamine und Cannabis. Eine Blutentnahme wurde deshalb angeordnet und der Pkw sichergestellt. (AH)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!