Freitag, Dezember 4Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 20. November 2020

Zwickau: Sachbeschädigung durch Graffiti

Zwickau: Sachbeschädigung durch Graffiti

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
In der Zeit von Dienstagabend bis Donnerstagmittag brachten Unbekannte ein Graffito an der Hauswand eines Gebäudes an der Uhdestraße an. Es handelt sich um einen großflächigen silbernen Schriftzug mit schwarzem Hintergrund. Bereits vor circa einem Jahr wurde die Wand mit einem großflächigen Schriftzug beschmiert. Der Gesamtsachschaden beläuft sich mittlerweile auf 7.000 Euro.   Die Polizei in Zwickau sucht Zeugen, die im genannten Zeitraum verdächtige Personen im Umfeld des Gebäudes gesehen haben. Hinweise werden erbeten unter der Rufnummer 0375 44580. (kh)
Falkenstein: Forstgeräte aus Container gestohlen

Falkenstein: Forstgeräte aus Container gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zwischen dem 12. und 16. November 2020 drangen unbekannte Täter gewaltsam in einen Container ein, welcher sich in einem Waldstück in der Gemarkung Unterlauterbach befindet. Aus dem Inneren des Containers entwendeten die Täter zahlreiche Forstarbeitsmittel, unter anderem Pflanzhacken, einen Erdbohrer, ein Pflanzgerät „Göttinger Fahrradlenker“, einen Drillapparat, einen „Rausch“-Streuwagen, mehrere Rollen Schutznetze sowie zahlreiche Säcke mit Wildfutter. Der Gesamtwert des Diebesguts wird auf mindestens 1.500 Euro geschätzt. Zur Höhe des Sachschadens, welcher durch das gewaltsame Öffnen des Containers entstand, können aktuell noch keine Angaben gemacht werden. Wem sind im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Containers aufgefallen? Wer kann Hinweise zum Verbleib ...
Falkenstein: Diebstahl aus Wohnung

Falkenstein: Diebstahl aus Wohnung

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Carolaplatz verschafften sich Unbekannte zwischen Donnerstagnachmittag und -abend gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung innerhalb eines Mehrfamilienhauses. Sie durchsuchten die Wohnung und entwendeten Bargeld sowie Wertgegenstände. Der insgesamt entstandene Stehl- und Sachschaden wird auf einen niedrigen fünfstelligen Betrag geschätzt. Die Polizei bittet um Mithilfe: Wem sind verdächtige Personen im Haus bzw. beim Betreten oder Verlassen des Mehrfamilienhauses aufgefallen? Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter nimmt die Kriminalpolizei entgegen, Telefon 0375 428 4480. (cf)
Plauen: Unfall auf Kreuzung

Plauen: Unfall auf Kreuzung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Freitagmorgen war ein 39-jähriger, deutscher VW-Fahrer auf der Engelstraße aus Richtung Friedensstraße kommend unterwegs. Als er nach links auf die Neundorfer Straße in Richtung Stadtzentrum abbog, missachtete er die Vorfahrt einer 36-Jährigen, welche mit ihrem Suzuki die Neundorfer Straße stadteinwärts befuhr und nach links in die Engelstraße abbog. Die Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich, wobei die 36-Jährige leichte Verletzungen erlitt. Außerdem wurde ihr Suzuki so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war. An beiden Pkw entstand ein Gesamtschaden von circa 12.000 Euro. (cf)
BAB 72: Gestohlener BMW sichergestellt

BAB 72: Gestohlener BMW sichergestellt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Drogen, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Donnerstagmorgen führten Polizeibeamte auf der BAB 72 in Richtung Leipzig Kontrollen auf dem Rastplatz Vogtland Süd durch. Bei der Kontrolle eines 33-jährigen polnischen Fahrers stellten sie fest, dass er mit einem gestohlenen Fahrzeug unterwegs war. Der BMW 750 Li XDrive wurde in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag in der Schweiz entwendet. Der 33-Jährige war zu diesem Zeitpunkt nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Außerdem reagierte ein anschließend durchgeführter DrugWipe-Test positiv auf Amphetamine und Methamphetamine. Er wurde vor Ort vorläufig festgenommen und es wurden mehrere Anzeigen erstattet. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. (kh)
Tag der Kinderrechte: Recht auf Bildung und Gleichheit in der Schule „Vielfalt entfalten“ in vier Ländern gestartet

Tag der Kinderrechte: Recht auf Bildung und Gleichheit in der Schule „Vielfalt entfalten“ in vier Ländern gestartet

Aktuell, in eigener Sache, Politik
Schulen und Bildungsverwaltung entwickeln Handlungsansätze zum Umgang mit Diversität Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) und die Stiftung Mercator setzen Diversitätsprojekt in der Lehrkräftefortbildung bundesweit um. Schulen und Mitarbeitende der Bildungsverwaltung setzen sich mit den Herausforderungen einer vielfältigen Schüler*innenschaft auseinander und entwerfen gemeinsam Schulvorhaben. Berlin, den 20.11.2020 – Schulen in Deutschland haben den Auftrag, allen Kindern und Jugendlichen – unabhängig von Herkunft und sozialem Milieu – gerechte Bildungschancen zu bieten. Dies gelingt trotz großem Engagement der Schulen weiterhin nicht in dem Maße, wie es in einer modernen Einwanderungsgesellschaft nötig wäre. Immer noch hängt der Bildungserfolg in besonderer Weise von Herk...
[LKA] Sichere Winterruhe für Ihren Garten

[LKA] Sichere Winterruhe für Ihren Garten

Aktuell, LKA Sachsen, Sicherheit
So langsam wird es allerhöchste Zeit, die Gartenlaube oder das Wochenendhaus winterfest zu machen und vor Einbrüchen zu schützen. Im Jahr 2019 wurden insgesamt 8 952 Straftaten (2018: 8 827 Fälle) in Kleingartenanlagen, Gartenlauben und Bungalows registriert. Der polizeilich registrierte Schaden beläuft sich auf ca. 2,1 Mio. Euro (2018: ca. 1,8 Mio. Euro). In ca. 20 Prozent der Fälle wurde die Straftat nicht vollendet, sondern blieb im Versuch stecken. 2 607 Tatverdächtige konnten im Jahr 2019 ermittelt werden, die Aufklärungsquote betrug 35,6 Prozent (2018: 2 494 TV; AQ: 35,9 Prozent). Bei der Mehrzahl der aufgeklärten Fälle handelten Tatverdächtige mit deutscher Staatsangehörigkeit (92,5 Prozent). Die Deliktschwerpunkte liegen sowohl im Bereich des Diebstahls unter erschwerenden Umstä...
Wirtschaftsminister Martin Dulig solidarisiert sich mit sächsischen Haribo-Beschäftigten

Wirtschaftsminister Martin Dulig solidarisiert sich mit sächsischen Haribo-Beschäftigten

Aktuell, Politik, Sonstiges
Botschaft an die Haribo-Eigentümer: »Übernehmen Sie Verantwortung für all jene Menschen die dem Unternehmen über Jahre die Treue gehalten haben und die jetzt vor vollendete Tatsachen gestellt werden.« An der angekündigten Schließung des einzigen ostdeutschen Haribo-Standortes in Wilkau-Haßlau (Landkreis Zwickau) hält das Unternehmen fest. Gemeinsam mit der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) macht sich Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig auch morgen in Zwickau für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stark. »Wir haben die Hand zum Erhalt der Beschäftigung am Standort mehrfach gereicht. Ich habe das Unternehmen erst am Donnerstag wieder in einem Telefongespräch aufgefordert das Angebot des Freistaates Sachsen anzunehmen und gemeinsam nach Alternativen zur Standortschließung...
Glauchau: Zwei Kleidercontainer brennen vollständig ab

Glauchau: Zwei Kleidercontainer brennen vollständig ab

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
An der Lindenstraße wurden am Mittwochabend zwei Kleidercontainer auf unbekannte Art und Weise in Brand gesetzt. Feuerwehrleute waren im Einsatz und löschten die Container, welche durch den Brand vollständig zerstört wurden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 1.200 Euro. Zeugen, die am Mittwochabend verdächtige Beobachtungen in der Nähe der Kleidercontainer gemacht haben, melden sich bitte im Polizeirevier in Glauchau, Telefon 03763 640. (cf)
St. Egidien: Eingangstür von Einkaufsmarkt beschädigt

St. Egidien: Eingangstür von Einkaufsmarkt beschädigt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
In der Nacht von Mittwoch zu Donnertag hoben unbekannte Täter auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Schulstraße zwei Gullideckel aus und warfen sie in die Eingangstür des Marktes. Dabei wurde die Alarmanlage ausgelöst, woraufhin die Täter die Flucht ergriffen. Der Sachschaden wird auf 2.000 Euro geschätzt. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei Glauchau zu melden, 03763 640. (kh)
Limbach-Oberfrohna: Diebstahl in zwei Firmen

Limbach-Oberfrohna: Diebstahl in zwei Firmen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Mittwochmorgen hebelten unbekannte Täter die Eingangstür eines Pflegedienstes an der Chemnitzer Straße auf. Sie entwendeten Unterlagen und öffneten einen Medikamentenschrank. Ob Medikamente entnommen wurden, ist bis dato noch nicht bekannt. Im selben Gebäude verschafften sich Täter Zutritt in die Büroräume eines weiteren Unternehmens und entwendeten eine Festplatte. Der Stehlschaden wird derzeit noch ermittelt. Der Sachschaden wird auf insgesamt 2.500 Euro geschätzt. Wer war am Mittwochmorgen in der Chemnitzer Straße unterwegs und kann Hinweise zu den Tätern geben? Zur Aufklärung des Falls bittet die Polizei in Glauchau um Mithilfe, Telefon 03763 640. (kh)
Werdau: Trunkenheit im Straßenverkehr – ein Promille

Werdau: Trunkenheit im Straßenverkehr – ein Promille

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle im Bereich der Bahnhofstraße nahmen Beamte des Polizeireviers Werdaus bei einem 45-jährigen Skoda-Fahrer Alkoholgeruch wahr. Ein daraufhin durchgeführter Alkoholtest bestätigte den Verdacht und ergab eine Atemalkoholkonzentration von einem Promille. Den deutschen Fahrzeugführer erwarten nun die Abgabe des Führerscheins, Punkte im Verkehrszentralregister und eine saftige Geldstrafe. (jpl)
Klingenthal: Betrunkener landet mit Subaru auf dem Dach

Klingenthal: Betrunkener landet mit Subaru auf dem Dach

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 34-Jähriger (deutsch) befuhr am Donnerstagabend mit seinem Pkw Subaru die Kirchstraße stadteinwärts. Auf gerader Strecke kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen ordnungsgemäß geparkten VW Golf. Der Subaru schleuderte zurück auf die Straße, kippte um und kam in Fahrbahnmitte auf dem Dach zum Liegen. Der 34-Jährige verletzte sich dabei leicht. Ein durchgeführter Atemalkoholtest zeigte ein Ergebnis von 1,4 Promille. Beide Fahrzeuge waren bei einem Schaden von 12.000 Euro nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt. (AH)
Plauen / Jößnitz: Einbruch in Einfamilienhaus

Plauen / Jößnitz: Einbruch in Einfamilienhaus

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Donnerstagnachmittag nutzten Unbekannte die Abwesenheit der Hausbewohner, um in der Talstraße in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Sie hebelten die Terrassentür auf und durchsuchten anschließend sämtliche Räume. Aus verschiedenen Schränken und Schubfächern wurde aufgefundenes Bargeld entwendet. Es entstand Schaden in vierstelliger Höhe. Gibt es Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen im Bereich der Talstraße gesehen haben? Sie werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizeiinspektion Zwickau zu melden; Telefon 0375 4284480. (AH)
Lengenfeld: Fahnder decken mehrere Straftaten auf

Lengenfeld: Fahnder decken mehrere Straftaten auf

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Beamte der Gemeinsamen Fahndungsgruppe kontrollierten am Donnerstag in der Reichenbacher Straße einen Pkw Audi. Das am Fahrzeug angebrachte Kurzzeitkennzeichen hatte seine Gültigkeit bereits seit 10 Jahren verloren. Das Auto selbst war weder zugelassen noch versichert. Der 39-jährige Fahrer (deutsch) war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und stand unter Einfluss berauschender Mittel. Ein Drogenschnelltest reagierte positiv auf Amphetamine und Cannabis. Eine Blutentnahme wurde deshalb angeordnet und der Pkw sichergestellt. (AH)