Am Montagmorgen kam es auf der B 283 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 16-jähriger Simson-Fahrer schwer verletzt wurde. Ein 70-jähriger, deutscher Renault-Fahrer war auf der Bahnhofstraße unterwegs und bog nach links auf die B 283/Markneukirchner Straße ab. Dabei missachtete er die Vorfahrt des von rechts kommenden Mopedfahrers und es kam zum Zusammenstoß im Einmündungsbereich. Der 16-Jährige erlitt dadurch schwere Verletzungen und wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro. (kh/cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!