Am Samstagvormittag meldete sich ein Busfahrer (59) bei der Polizei und meldete einen Fahrgast, welcher sich trotz mehrmaliger Aufforderung nicht an die Vorschrift zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes hielt und zudem renitent wurde. Beamte des Polizeireviers Werdau konnten den 21-Jährigen, welcher den Linienbus inzwischen verlassen hatte, feststellen und fertigten eine Ordnungswidrigkeitsanzeige gemäß Sächsischer Corona-Schutz-Verordnung. (cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!