Trotz Alkoholkonsum fuhr ein 40-Jähriger (deutsch) mit seinem Ford Fiesta in der Nacht
zum Sonntag durch die Stadt. An der Kreuzung Lessingstraße/Heubnerstraße blieb der
Fiesta wegen Kraftstoffmangels stehen. Eine Polizeistreife kontrollierte das Auto und
stellte bei dem Fahrer starken Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest zeigte einen
Wert von 1,92 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und sein Führerschein
sichergestellt. (AH)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!