Der Fahrer (54) einer Kehrmaschine befuhr die Reichenbacher Straße stadteinwärts im rechten Fahrstreifen. Ein Citroenfahrer (28, Russisch) befuhr den linken Fahrstreifen. Als die Kehrmaschine in den linken Fahrstreifen wechselte, stieß diese gegen das Heck des Citroen Saxo. Dieser wurde dadurch in den rechten Straßengraben geschoben. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt ca. 1.200 Euro. Der Citroen musste mit einem Kran aus dem Straßengraben gehoben werden.
Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der russische Führerschein des Citroen-Fahrers abgelaufen war. (cg)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!