Falkenstein/V.: Unfallflucht auf der Ferdinand-Lasalle-Straße

Der Fahrer eines weißen Kleintransporters mit blauer Plane fuhr beim Rückwärtsfahren gegen die Wand des TEDi-Marktes und verließ das Gelände in Richtung Neustadt. An der Wand und am Fallrohr entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.
Das Fahrzeug wird wie folgt beschrieben:
Ausländisches Kennzeichen, Pritschenmodell, weißes Fahrerhaus, hoher Kastenaufbau mit hellblauer Plane.
Wenn Sie Hinweise zum Fahrzeug oder zum Fahrer geben können, informieren Sie bitte das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal unter der Telefonnummer 03744-2550. (cg)

Werdau: Alkoholisierter Autofahrer

Werdau: Alkoholisierter Autofahrer

Am Freitagnachmittag unterzogen Beamten des Polizeirevieres Werdau am Gedächtnisplatz einen Pkw Citroen einer Verkehrskontrolle. Dabei wurde starker Alkoholgeruch im Atem des 57-jährigen Fahrers (D) festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,16 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und sein Führerschein vor Ort sichergestellt. (AH)

Plauen: Gefährliche Körperverletzung

Ein 20-jähriger, alkoholisierter Sudanese belästigte am Freitagabend am Hradschin eine Gruppe weiblicher Jugendlicher. Als ihn daraufhin eine 16-Jährige von sich wegschob, ergriff er eine Weinflasche und schlug sie dem Mädchen auf den Kopf. Die 16-Jährige erlitt eine Kopfplatzwunde, die im Klinikum behandelt werden musste. (AH)