Im Trinitatispark kam es am späten Donnerstagnachmittag zu einer Körperverletzung. Ein 18-Jähriger war auf dem Hauptweg unterwegs und wurde unvermittelt von einer Gruppe von mehreren Personen angegriffen. Die Unbekannten schlugen und traten auf den Geschädigten ein, auch als er bereits am Boden lag. Anschließend flüchteten die Täter fußläufig. Der 18-Jährige wurde dabei verletzt und musste anschließend im Krankenhaus behandelt werden.
In einer anschließenden Nahbereichsfahndung konnten Polizeibeamte sechs Tatverdächtige feststellen. Gegen die deutschen Jugendlichen im Alter von 15 bis 19 Jahren wurden Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung erstattet und ein Platzverweis ausgesprochen. Die Ermittlungen zu weiteren Tatverdächtigen laufen. (cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!