Am Mittwochnachmittag befuhr ein 43-jähriger Opel-Fahrer aus einem Grundstück kommend die Straße Am Hammerwald in Richtung Bahnhofchaussee. Er übersah dabei eine von links kommende, vorfahrtsberechtigte VW-Fahrerin. Die 44-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und es kam zu einem Zusammenstoß. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 8.000 Euro. (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!