Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwochmorgen auf der Lengenfelder Straße, nahe der Kreuzung zur S 282/Hauptstraße. Ein 22-jähriger Seat-Fahrer übersah einen entgegenkommenden Pkw, als er nach links in eine Grundstückseinfahrt abbiegen wollte. Die 23-jährige VW-Fahrerin im Gegenverkehr konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass die Fahrzeuge frontal zusammenstießen. Die Beteiligten blieben dabei zum Glück unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden wird auf circa 15.000 Euro geschätzt (kh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!