Nach einer Schlägerei ermitteln die Plauener Beamten gegen die Mitglieder
zweier ausländischer Familien. Die Beamten wurden in die Hohe Straße
gerufen, weil mindestens sieben Iraker und Türken aufeinander
eingeschlagen hatten. Nachdem die Beteiligten getrennt wurden, mussten
sich zwei Iraker und ein Türke ambulant behandeln lassen. Gegen alle wird
wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. (AH)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!