Zwickau: Fahrrad vor Schule gestohlen

Unbekannte Täter entwendeten am Montag um die Mittagszeit ein Mountainbike, welches vor einem Schulgebäude an der Georgenstraße mittels Schloss gesichert in einem Fahrradständer abgestellt war. Das rot/violettfarbene 29-Zoll-Fahrrad vom Typ „Cube Allroad“ war mit mehreren Aufklebern an den Stangen, einem roten Getränkehalter, einem Gepäckträger sowie einem Korb am Lenker ausgestattet. Der Stehlschaden wurde auf rund 550 Euro geschätzt.

Gibt es Zeugen, welche den Diebstahl beobachtet haben oder das Mountainbike seit Montagmittag gesehen haben? Hinweise nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580. (cf)

 

Zwickau: Ladendieb hat Waffen und kristalline Substanz dabei

Zwickau: Ladendieb hat Waffen und kristalline Substanz dabei

Am Montagabend begab sich ein 18-Jähriger in einen Baumarkt an der Bergmannstraße und entwendete daraus mehrere Gegenstände im Gesamtwert von knapp 80 Euro, unter anderem Farbspray, Handschuhe sowie eine Taschenlampe. Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes verständigte die Polizei. Die eingesetzten Beamten stellten fest, dass der mutmaßliche Ladendieb in seinem Rucksack mehrere Hieb- und Stichwaffen zugriffsbereit mit sich führte. Zudem fanden sie beim 18-Jährigen eine geringe Menge einer kristallinen Substanz, bei welcher es sich um Betäubungsmittel handeln könnte. Die Polizisten stellten die Waffen sowie die kristalline Substanz sicher und erstatteten mehrere Anzeigen gegen den Deutschen. Das Diebesgut wurde im Baumarkt zurückgegeben. (cf)

Plauen: 20-Jährige wird bei Unfall auf Kreuzung leicht verletzt

Plauen: 20-Jährige wird bei Unfall auf Kreuzung leicht verletzt

Der 82-jährige, deutsche Fahrer eines Audi befuhr am Montagnachmittag die Friedrich-Engels-Straße aus Richtung Weststraße. An der Kreuzung zur Straße der Deutschen Einheit kollidierte er mit einem vorfahrtsberechtigten 29-Jährigen, der mit seinem Toyota die Straße der Deutschen Einheit aus Richtung Friedensstraße/B 92 befuhr. Bei dem Unfall erlitt die 20-jährige Beifahrerin im Toyota leichte Verletzungen, welche ambulant behandelt wurden. Am Audi und am Toyota entstand ein Gesamtschaden von circa 15.000 Euro. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden, da sie nicht mehr fahrbereit waren. (cf)

Plauen: Unfallverursacher lässt stark beschädigtes Fahrzeug zurück

Ein ordnungsgemäß geparkter BMW 1er, welcher an der Kreuzung Feldstraße/Burgstraße abgestellt war, wurde am frühen Montagabend von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer schwer beschädigt. Der Unfallverursacher verließ pflichtwidrig den Unfallort und ist mutmaßlich aus Richtung Neundorfer Straße gekommen. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und der entstandene Sachschaden ist auf zirka 4.000 Euro geschätzt worden.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder zum Unfallverursacher machen können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Plauen unter der Telefonnummer 03741 140 zu melden. (jpl)

Bad Elster: Einbruch in Baumarkt

Bad Elster: Einbruch in Baumarkt

An der Hagerstraße drangen unbekannte Täter zwischen Samstagmittag und Montagmorgen gewaltsam in einen Baumarkt ein. Anschließend scheiterten sie am Tor zum Lager, sodass die Einbrecher nichts entwenden konnten. Sie hinterließen jedoch einen Sachschaden von rund 1.500 Euro.

Zeugen, denen verdächtige Personen an der Hagerstraße aufgefallen sind, melden sich bitte im Polizeirevier in Plauen, Telefon 03741 140. (cf)