Am Samstagabend betrat ein 45-Jähriger eine Tankstelle an der Trockentalstraße. In der Folge kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung mit einer Angestellten, wobei der Kunde die 21-Jährige beleidigte. Ein ebenfalls 21-Jähriger kam der Angestellten zu Hilfe, woraufhin der 45-Jährige ihn schlug und leicht verletzte. Beim Verlassen der Tankstelle entwendete der Tatverdächtige eine Flasche Wein im Wert von etwa neun Euro.
Die hinzugerufenen Polizeibeamten des Reviers Plauen konnten den 45-jährigen, stark alkoholisierten Kosovaren, in der Nähe des Tatorts stellen. Er muss sich nun wegen Beleidigung, Körperverletzung und Diebstahls verantworten.

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!