Aufgrund einer Rauchentwicklung im Dachbereich eines Hauses kam es am Vormittag zum Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei. Der alleinanwesende Hausbesitzer wurde durch Einsatzkräfte unverletzt festgestellt. Dieser wollte ein Feuer im Ofen entzünden. Hierbei kam es offensichtlich zum Schornsteinbrand. Die Werdauer Straße war aufgrund der Maßnahmen für 2 1/2 Stunden gesperrt. (hd)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!