Freitag, Dezember 4Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 7. November 2020

Glauchau: Fahrradfahrer bei Unfall verletzt

Glauchau: Fahrradfahrer bei Unfall verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Eine 27-jährige Kia-Fahrerin befuhr die Straße Heinrichsdorf aus Richtung Plantagenstraße kommend, bog nach links in eine Zufahrt ab und übersah dabei offenbar einen entgegenkommenden 25-jährigen Radfahrer. In der Zufahrt musste die 27-Jährige verkehrsbedingt anhalten. Der Radfahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und kollidierte mit dem Kia. Er verletzte sich dabei leicht und wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 400 Euro geschätzt worden. Nach ersten Erkenntnissen war das Fahrrad nicht ausreichend beleuchtet. (kh/cs)
Limbach-Oberfrohna: Hakenkreuz in Kühlerhaube geritzt

Limbach-Oberfrohna: Hakenkreuz in Kühlerhaube geritzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Unbekannte Täter ritzten während der vergangenen Tage ein Hakenkreuz in die Kühlerhaube eines am Kleingartenweg abgestellten VW. Weiterhin wurde das VW-Emblem aus dem Kühlergrill des Fahrzeugs gerissen und entwendet. Der Sachschaden beträgt rund 500 Euro. Die Kriminalpolizei Zwickau bittet um Hinweise unter: 0375 4284480 (kh)
Limbach-Oberfrohna: Ducati in Limbach gestohlen

Limbach-Oberfrohna: Ducati in Limbach gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Ein besonders schwerer Fall des Diebstahls ereignete sich in Limbach-Oberfrohna. Nach ersten Erkenntnissen brachen die Täter das Tor einer Garage am Hohen Hain auf und verschafften sich somit Zutritt zum Innenraum. In der Folge wurde eine rot-schwarze Ducati Monster S4Rs-S4R, Baujahr 2005 mit dem Kennzeichen Z-QQ 82 entwendet. Der Stehlschaden wird mit 8.000 Euro beziffert. Zur Aufklärung des Falls bittet die Polizei Glauchau um Mithilfe. Wer hat in diesem Zeitraum, am besagten Ort etwas gesehen und kann zur Aufklärung des Falls beitragen? Hinweise werden erbeten unter: 03763 640 (kh)
Werdau: Pkw gerät in Gegenverkehr und verursacht Verkehrsunfall

Werdau: Pkw gerät in Gegenverkehr und verursacht Verkehrsunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Die 77-jährige Fahrerin eines Skoda bog aus einer Ausfahrt nach rechts in die Plauensche Straße ab und geriet dabei in den Gegenverkehr. Infolgedessen stieß sie mit einem entgegenkommenden Renault einer 73-Jährigen zusammen, der dabei  ins Schleudern geriet. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 7.000 Euro. (kh)
Wildenfels: Pkw rollt auf Fahrbahn

Wildenfels: Pkw rollt auf Fahrbahn

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Donnerstagnachmittag befuhr ein 65-jähirger Citroen-Fahrer die Weststraße aus Richtung Schönauer Straße. Dabei kollidierte er mit einem Audi, der plötzlich aus einer Einfahrt auf die Fahrbahn rollte. Dessen 58-jähriger Fahrer hatte den Pkw nach dem Abstellen offenbar nicht ausreichend gegen Wegrollen gesichert. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 9.000 Euro geschätzt. Die Beteiligten blieben glücklicherweise unverletzt. (kh/cs)
Zwickau: Unfall auf Kreuzung Reichenbacher Straße / Bürgerschachtstraße

Zwickau: Unfall auf Kreuzung Reichenbacher Straße / Bürgerschachtstraße

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Freitagmorgen befuhr ein 40-jähriger VW-Fahrer die Reichenbacher Straße stadtauswärts und bog nach links in die Bürgerschachtstraße ab. Dabei kollidierte er mit dem Ford eines 58-Jährigen, der die Reichenbacher Straße stadteinwärts befuhr. Durch den Unfall wurde der 40-Jährige leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 10.000 Euro geschätzt worden. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Wegen der Unfallaufnahme und Bergung kam es an der Unfallstelle bis etwa 08:30 Uhr zeitweise zu Verkehrsbehinderungen. (cs)
Zwickau: Brand in Wohnhaus

Zwickau: Brand in Wohnhaus

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Nacht zu Freitag kam es in einem Gebäude an der Marienthaler Straße aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand. Fast alle Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen. Lediglich ein 22-Jähriger wurde mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht. Derzeit ist das Haus nicht bewohnbar. Der insgesamt entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Zeugen, die Hinweise dazu geben können, wie es zu dem Brand kam, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 4284480. (cs)
Auerbach: Kind von Auto erfasst und schwer verletzt

Auerbach: Kind von Auto erfasst und schwer verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Mittwochnachmittag verletzte sich ein Kind durch den Zusammenstoß mit einem Auto schwer. Aus Richtung Falkensteiner Straße kommend, überquerte der 11-Jährige die Göltzschtalstraße. Die 50-jährige Fahrerin eines Honda erfasste den Jungen, der in Folge in ein nahegelegenes Krankenhaus zur Beobachtung gebracht wurde. Die Fußgängerampel war zu dieser Zeit außer Betrieb. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden vom 1.500 Euro. (kh)
Verkehrsunfall in Rodewisch

Verkehrsunfall in Rodewisch

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag auf der Kreuzung Jahnstraße/Teichstraße in Rodewisch. Der 58-jährige Fahrer eines VW bog von der Teichstraße kommend nach links in die Jahnstraße ab. Als eine 70-jährige Dacia-Fahrerin von der B169 aus Richtung Wernesgrün kommend nach links in die Jahnstraße einbog, kam es zum Zusammenstoß. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 5.000 Euro. Beide Insassen blieben unverletzt. (kh)
Oelsnitz: Unbekannte stehlen Auffahrrampen

Oelsnitz: Unbekannte stehlen Auffahrrampen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Zeit von Mittwochnachmittag bis Donnerstagmorgen haben Unbekannte an der Raststätte Vogtland Süd der Autobahn 72 zwei Auffahrrampen gestohlen, die in der Ladebox eines Sattelzuges verstaut waren. Die Rampen haben einen Wert von rund 2.000 Euro. Nach ersten Erkenntnissen entstand zu dem ein Sachschaden in Höhe von rund 50 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Autobahnpolizeirevier in Reichenbach zu melden, Telefon 03765 500. (cs)
Neuensalz: Kraftstoff und Reifen gestohlen

Neuensalz: Kraftstoff und Reifen gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Während des vergangenen Monats haben sich Unbekannte Zutritt zu dem Grundstück einer Firma an der Bahnhofstraße verschafft. Von dort entwendeten die Täter unter anderem etwa 500 Liter Dieselkraftstoff, mehrere Lkw-Reifen mit Felgen sowie diverse Stellmotoren für Baumaschinen im Gesamtwert von rund 5.000 Euro. Nach ersten Erkenntnissen hinterließen die Täter dabei einen Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro. Zeugen, welche sachdienliche Angaben zur Tat oder zu den Tätern machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)
Pöhl: Unbekannte stehlen E-Bike

Pöhl: Unbekannte stehlen E-Bike

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Donnerstag entwendeten Unbekannte ein E-Bike, welches am Geländer der Staumauer gesichert abgestellt war. Das lila/violette E-Bike der Marke Nox Cycles Hybrid hatte einen Wert von rund 5.500 Euro. Zeugen, die den Diebstahl beobachtet haben und Hinweise auf die Täter oder zum Verbleib des Diebesgutes geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)
Plauen: Ampel durch Unfall beschädigt

Plauen: Ampel durch Unfall beschädigt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Donnerstagmorgen befuhr ein 50-Jähriger Ford-Fahrer die Neundorfer Straße stadteinwärts und bog nach links auf den Dietrichplatz ab. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die dortige Fußgängerampel. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 10.500 Euro geschätzt worden. Der Ford war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (cs)
Zwickau: Fünf Verletzte durch Unfall

Zwickau: Fünf Verletzte durch Unfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Donnerstagabend befuhr eine 19-Jährige Deutsche mit einem Audi die B175 aus Richtung Glauchau in Richtung Zwickau. Dabei kam sie auf der Überleitung zur B93 mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern und kollidierte mit dem vor ihr fahrenden Audi einer 36-Jährigen. Durch den Unfall wurden beide Fahrzeugführerinnen sowie drei Insassen im Audi der 19-Jährigen (w/16, w/17, w/18) leicht verletzt und mussten ambulant behandelt werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 15.000 Euro geschätzt worden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (cs)
Lichtenstein: Geschwindigkeitskontrollen in Lichtenstein

Lichtenstein: Geschwindigkeitskontrollen in Lichtenstein

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Die Geschwindigkeiten von 457 Fahrzeugen wurden am Mittwoch im Rahmen von Kontrollen in der Chemnitzer Straße Höhe Miniwelt in Lichtenstein gemessen. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h wurde insgesamt neun Mal überschritten. Eine Überschreitung mit 39 km/h konnte bei einem VW-Fahrer festgestellt werden. Ihm droht nun ein Bußgeld von 160 Euro, zwei Punkte im Verkehrszentralregister und ein Fahrverbot von einem Monat. (kh)
Glauchau: Unbekannter beschädigt Fahrzeug – Zeugen gesucht

Glauchau: Unbekannter beschädigt Fahrzeug – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Die 46-jährige Fahrerin eines Mazda befuhr am Mittwochmorgen die Lungwitztalstraße in Richtung Niederlungwitz, als plötzlich ein Mann auf der Fahrbahn stand. Als sie stoppte, schlug er auf die Motorhaube, öffnete die Fahrertür und gestikulierte, dass sie aussteigen solle. Ob er das Fahrzeug stehlen wollte, ist nicht bekannt. Als sich ein weiteres Fahrzeug näherte, floh der Täter in unbekannte Richtung. Am Fahrzeug der Frau entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. Zur Beschreibung des Mannes ist bekannt: Alter: Mitte 20 Körperbau: schlank und ca. 1,60 m groß Aussehen: markante kurze, schwarze Haare Kleidung: dunkelbraune Jacke Undeutliche, eventuell ausländische Sprache Die Polizei sucht Zeugen, die den Tathergang beschreiben können – bestenfalls den Fahrer/di...
Werdau: Zwei Unfälle mit Sachschaden

Werdau: Zwei Unfälle mit Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am späten Mittwochnachmittag ereigneten sich im Werdauer Stadtgebiet zwei Verkehrsunfälle, bei denen insgesamt 9.000 Euro Sachschaden entstand. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Gegen 17:10 Uhr befuhr ein 34-jähriger Dacia-Fahrer die Zwickauer Straße/B 175 in Richtung Zwickau. Kurz nach der Einmündung Königswalder Straße fuhr er auf den Opel eines 70-Jährigen auf, der verkehrsbedingt abbremsen musste. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 4.000 Euro geschätzt. Kurze Zeit später parkte ein 31-Jähriger mit seinem Mitsubishi auf dem Parkplatz an der Annoncenuhr rückwärts aus und stieß dabei gegen den dahinter geparkten Audi. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro. (cf)
Zwickau: Unfall mit zwei Verletzten

Zwickau: Unfall mit zwei Verletzten

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 45-jähriger deutscher Fahrer eines Kleinlasttransporters Citroen befuhr am Freitagvormittag den Ahornweg und bog nach links auf die Werdauer Straße ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines auf der Werdauer Straße stadtauswärts fahrenden Pkw Toyota mit einer 57-jährigen Fahrerin. Beide Personen verletzten sich leicht und wurden ambulant behandelt. Die Fahrzeuge mussten durch Abschleppdienste geborgen werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von 6.000 Euro. (sw)
BAB 72: Unfall mit Schwerverletzten

BAB 72: Unfall mit Schwerverletzten

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Freitagmittag befuhr ein 46-jähriger ukrainischer Fahrer eines Renault Kleinlasttransporters die BAB 72 in Richtung Leipzig. Unmittelbar nach dem Parkplatz Waldkirchen am km 57 fuhr der Transporter vom rechten Fahrstreifen auf den Standstreifen und prallte dort ungebremst auf einen Schilderwagen der Autobahnmeisterei. Durch die Wucht des Aufpralles wurde auch der MAN Lkw des Schilderwagens schwer beschädigt. Der Fahrer des Transporters musste schwer verletzt in ein Krankenhaus eingewiesen werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 130.000 Euro. Die Bergungs- und Reinigungsarbeiten dauerten bis 16 Uhr. Zeitweise musste die Autobahn in Richtung Leipzig voll gesperrt werden. (sw)