Eine 59-jährige Renault-Fahrerin war am Mittwochnachmittag auf der Stenner Straße in Fahrtrichtung Stenn unterwegs. Kurz nach der Kreuzung Stenner Straße/Am Flugplatz bemerkte sie zu spät, dass der vor ihr fahrende 69-Jährige verkehrsbedingt gebremst hatte und fuhr auf dessen VW auf. Sie gab an, von der tiefstehenden Sonne geblendet worden zu sein. An beiden Pkw entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 5.000 Euro. Verletzt wurde niemand. (cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!