Falkenstein: Nach Unfall geflüchtet

Falkenstein: Nach Unfall geflüchtet

Am Mittwochabend wurde ein Skoda beschädigt, der an der Lauterbacher Straße abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen verursachte ein Unbekannter mit einem Dacia beim Ausparken den Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro und fuhr anschließend davon. Ein Zeuge hatte dies beobachtet und die Polizei informiert, so dass der Halter des Fahrzeugs ermittelt werden konnte. Die Beamten des Auerbacher Reviers konnten den Dacia an der Halteranschrift feststellen. Er wies entsprechende Schäden auf. (cs)

Zwickau: Auffahrunfall auf der Stenner Straße

Zwickau: Auffahrunfall auf der Stenner Straße

Eine 59-jährige Renault-Fahrerin war am Mittwochnachmittag auf der Stenner Straße in Fahrtrichtung Stenn unterwegs. Kurz nach der Kreuzung Stenner Straße/Am Flugplatz bemerkte sie zu spät, dass der vor ihr fahrende 69-Jährige verkehrsbedingt gebremst hatte und fuhr auf dessen VW auf. Sie gab an, von der tiefstehenden Sonne geblendet worden zu sein. An beiden Pkw entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 5.000 Euro. Verletzt wurde niemand. (cf)

Zwickau: Unbekannte stehlen Mountainbike

Unbekannte Täter haben am Mittwochabend ein Fahrrad gestohlen, welches an der Kreisigstraße (Ecke Moritzstraße) an einem Metallpfahl gesichert abgestellt war. Das schwarze Mountainbike vom Typ „Trek X-Caliber“ war knapp 600 Euro wert.

Gibt es Zeugen, welche den Diebstahl beobachtet oder das Fahrrad seit Mittwochabend gesehen haben? Hinweise erbittet die Polizei in Zwickau, Telefon 0375 44580. (cf)

Zwickau: Mutmaßlicher Einbrecher auf frischer Tat gestellt

Ein 28-Jähriger verschaffte sich am Donnerstagmorgen gewaltsam Zutritt zum Gelände eines Autohandels an der Lengenfelder Straße. Während er auf dem Gelände die Autos inspizierte, bemerkte ihn ein Zeuge. Der 53-Jährige konnte den Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Die Beamten nahmen den 28-jährigen, polizeibekannten Deutschen vorläufig fest und erstatteten eine entsprechende Anzeige. (cf)

Auerbach: Unfallflucht – Zeugen gesucht

Ein Unbekannter befuhr mit seinem Lkw die Friedrich-Engels-Straße und bog dann nach links auf die Goethestraße ein. Hierbei stieß er gegen ein, am rechten Fahrbahnrand, ordnungsgemäß parkenden Chevrolet und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Am Pkw entstand ein Sachschaden von geschätzten 500 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zum unfallverursachenden Lkw machen können und bitten diese sich im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal unter der 03744 2550 zu melden. (jpl)