Am Montagnachmittag, gegen 15:45 Uhr, wurde durch die Rettungsleitstelle ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in Zwickau-Eckersbach bekannt. Die Feuerwehren von Zwickau, Beamte des Polizeireviers Zwickau, sowie der Rettungsdienst kamen zum Einsatz. Beim Eintreffen bestätigte sich der Brand nicht. Eine 85-jährige deutsche Mieterin hatte Essen anbrennen lassen. Diese und kein anderen Mieter wurden verletzt. Weiterhin entstand kein Sachschaden. (um)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!