Am Samstagabend befuhr ein 40-jähriger VW-Fahrer die Harthstraße in Fahrtrichtung Zwickau. Dabei kollidierte er nahe der Lauterbacher Hauptstraße mit einem Reh, welches plötzlich die Fahrbahn betreten hatte. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Am VW entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.500 Euro. (cs)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!