Am Sonntagabend befuhr ein 30-jähriger Deutscher die Johannisstraße mit einem Renault, wurde durch Beamte des Glauchauer Reviers angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizisten Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes fest. Außerdem fiel sein unsicherer Gang auf. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest bei dem 30-Jährigen ergab einen Wert von über 2,2 Promille. Daraufhin wurde er zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und eine entsprechende Anzeige wurde erstattet. (cs)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!