Freitag, Dezember 4Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 3. November 2020

Limbach-Oberfrohna: Schülerin von Pkw erfasst und schwer verletzt

Limbach-Oberfrohna: Schülerin von Pkw erfasst und schwer verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Eine 14-jährige Schülerin überquerte unmittelbar vor dem Schulbus die Fahrbahn der Wolkenburger Straße. Eine 68-Jährigen, die mit ihrem Audi am Bus vorbei fuhr, erfasste die Schülerin und verletzte sie schwer. Die 14-Jährige wurde in der Folge zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand ein Sachschaden von etwa 50 Euro. (kh)
Glauchau: Diebstahl und Sachbeschädigungen in Hobby-Werkstatt

Glauchau: Diebstahl und Sachbeschädigungen in Hobby-Werkstatt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam  Zugang zum Innenraum einer Hobbywerkstatt am Leipziger Platz. Der Innenraum wurde verwüstet und ein Notstromaggregat sowie Bargeld im Gesamtwert von rund 360 Euro entwendet. Der Sachschaden ist bis dato noch nicht bekannt. (kh)
Wilkau-Haßlau: Unbekannte beschädigen Pkw mit Böller

Wilkau-Haßlau: Unbekannte beschädigen Pkw mit Böller

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
In der Nacht zu Dienstag haben Unbekannte einen Renault beschädigt, der am Albert-Schweitzer-Ring abgestellt war. Offenbar warfen die Täter einen Böller auf das Fahrzeug und verursachten damit die Beschädigungen an der Windschutzscheibe des Renault. Anwohner hatten einen Knall gehört und in der Folge die Polizei verständigt. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 500 Euro geschätzt worden. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder auf die Täter geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. (cs)
Mülsen: Unfall auf Kreuzung

Mülsen: Unfall auf Kreuzung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Montagmittag befuhr eine 32-jährige Skoda-Fahrerin die Schneppendorfer Straße und bog nach links auf die Stangendorfer Hauptstraße ab. Dabei stieß sie mit dem vorfahrtsberechtigen VW einer 18-Jährigen zusammen, welche die Stangendorfer Hauptstraße in Richtung Mülsen St. Micheln befuhr. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 8.000 Euro geschätzt worden. (cs)
Neumark: Verkehrsunfall mit leichtverletztem Radfahrer

Neumark: Verkehrsunfall mit leichtverletztem Radfahrer

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 46-jähriger Dacia-Fahrer befuhr am Montagmorgen die Neumarker Straße und wollte nach links auf die Werdauer Straße abbiegen. Dabei übersah er einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten 20-jährigen Radfahrer und es kam zum Unfall. Der 20-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 1750 Euro. (jpl)
Falkenstein: Randalierende Jugendliche am Bahnhof

Falkenstein: Randalierende Jugendliche am Bahnhof

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Eine Gruppe Jugendlicher randalierte gestern im Bereich des Bahnhofs Falkenstein. Die Personen beschädigten eine Zugangssäule einer Lagerhalle und zerschlugen einige Glasflaschen, zudem beleidigten sie die vor Ort eingesetzten Beamten. Es konnten drei junge, teils stark alkoholisierte, Deutsche im Alter von 18 bis 22 Jahren gestellt werden, welche sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten müssen. Des Weiteren wurden Anzeigen wegen des Verstoßes gegen die aktuelle Corona-Schutzverordnung gefertigt. (jpl)
Pöhl: Einbruch und Brandstiftung in Bungalow

Pöhl: Einbruch und Brandstiftung in Bungalow

Aktuell, Blaulicht, Brand, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte Tatverdächtige drangen am Campingplatz  an der Schlosshalbinsel (in der Nähe der Gaststätte Strandhaus) gewaltsam in einen Bungalow ein, entwendeten zwei Fernseher und legten anschließend Feuer. Der Bungalow ist durch die Beschädigungen momentan nicht mehr bewohnbar. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 8.000 Euro. Zeugen, die im genannten Tatzeitraum verdächtige Personen wahrgenommen haben oder Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (jpl)
Plauen: Einbruch in Pkw Mercedes

Plauen: Einbruch in Pkw Mercedes

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte schlugen in den vergangenen Tagen in der Leißnerstraße die Scheibe der Beifahrertür eines Pkw Mercedes ein und entwendeten aus dem Fahrzeug ein Portmonee mit Bargeld und diversen Dokumenten. Der entstandene Sachschaden wird auf zirka 350 Euro geschätzt. Die Polizei weist an dieser Stelle noch einmal eindringlich darauf hin, bitte keine Wertgegenstände im Fahrzeug zu lassen, da dies potenzielle Täter anlockt. Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (jpl)
Plauen: Einbruch in Schule

Plauen: Einbruch in Schule

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte Tatverdächtige drangen vergangenes Wochenende gewaltsam in die Schule in der Friedrich-Engels-Straße mit angeschlossenem Hort ein. Das Innere der Räumlichkeiten wurde durchwühlt. Der Stehlschaden ist bis dato noch nicht bezifferbar. Der entstandene Sachschaden wird auf zirka 2.000 Euro geschätzt. Wer hat Beobachtungen gemacht, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten? Zeugen wenden sich bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140. (jpl)
Zwickau: Hoher Sachschaden durch Unfall

Zwickau: Hoher Sachschaden durch Unfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Montagnachmittag befuhr ein 33-jähriger Subaru-Fahrer die Lengenfelder Straße stadteinwärts und bog nach links in die Straße Am Westsachsenstadion ab. Dabei kollidierte er mit dem entgegenkommenden Audi eines 62-Jährigen, der in stadtauswärtiger Richtung unterwegs war. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Audi in der Folge gegen einen Ampelmast geschoben. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 22.000 Euro geschätzt worden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (cs)
Zwickau: Verstöße gegen die Corona-Schutz-Verordnung – Prostitution

Zwickau: Verstöße gegen die Corona-Schutz-Verordnung – Prostitution

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Am Montagabend erhielt die Polizei einen anonymen Hinweis, wonach in einer Wohnung im Stadtteil Pölbitz Personen der Prostitution nachgehen würden. Daraufhin wurden Beamte des Polizeireviers Zwickau eingesetzt. Bei einer Überprüfung der Wohnung stellten die Polizisten eine 24-Jährige fest, die offenbar sexuelle Dienstleistung angeboten hatte. Da dies einen Verstoß gegen die aktuelle Corona-Schutz-Verordnung darstellt, fertigten die Beamten eine entsprechende Anzeige. (cs)
Glauchau: Mit dem Fahrrad gestürzt – 24jähriger schwer verletzt

Glauchau: Mit dem Fahrrad gestürzt – 24jähriger schwer verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Sonntagmorgen befuhr ein 24-jähriger Radfahrer die Glauchauer Straße in Richtung Niederlungwitz. Auf Höhe der Elzenbergstraße verlor er die Kontrolle über sein Fahrrad, kam zu Sturz und verletzte sich schwer. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden blieb mit rund 20 Euro vergleichsweise gering. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten des Glauchauer Reviers fest, dass der Radfahrer wahrscheinlich Drogen konsumiert hatte. Ein vor Ort durchgeführter DrugWipe-Test verlief positiv auf Amphetamine. Er wurde zur weiteren Behandlung und zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Eine entsprechende Anzeige wurde erstattet. (cs)
Glauchau: Trunkenheit im Verkehr – über 2,2 Promille

Glauchau: Trunkenheit im Verkehr – über 2,2 Promille

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Am Sonntagabend befuhr ein 30-jähriger Deutscher die Johannisstraße mit einem Renault, wurde durch Beamte des Glauchauer Reviers angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizisten Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes fest. Außerdem fiel sein unsicherer Gang auf. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest bei dem 30-Jährigen ergab einen Wert von über 2,2 Promille. Daraufhin wurde er zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und eine entsprechende Anzeige wurde erstattet. (cs)
Neukirchen: Sachschaden durch Wildunfall

Neukirchen: Sachschaden durch Wildunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Samstagabend befuhr ein 40-jähriger VW-Fahrer die Harthstraße in Fahrtrichtung Zwickau. Dabei kollidierte er nahe der Lauterbacher Hauptstraße mit einem Reh, welches plötzlich die Fahrbahn betreten hatte. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Am VW entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.500 Euro. (cs)
Lichtentanne: Von der Fahrbahn abgekommen

Lichtentanne: Von der Fahrbahn abgekommen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Sonntagmittag befuhr ein 29-jähriger VW-Fahrer die Kohlenstraße in Richtung Stenn. Dabei kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Baum und kam anschließend quer zur Fahrbahn zum Stehen. Durch den Unfall wurde der 30-jährige Beifahrer im VW verletzt und musste ambulant behandelt werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 3.200 Euro geschätzt worden. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 29-jährige Deutsche vermutlich unter Drogeneinfluss stand. Ein vor Ort durchgeführter DrugWipe-Test reagierte positiv auf Amphetamine. Die Polizisten brachten ihn zur Blutentnahme in ein Krankenhaus und erstatteten eine entsprechende Anzeige. (cs)
Werda: Sachbeschädigung an einem Pkw

Werda: Sachbeschädigung an einem Pkw

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Eine 40-jährige Deutsche beschädigte am Freitagabend einen Pkw in der Pfarrstraße, indem sie das Fahrzeug komplett zerkratzte, zwei Spiegel abtrat und einen Scheibenwischer aus der Verankerung riss. Die Tatverdächtige meldete sich danach selbst telefonisch bei der Polizei. Nach bisherigen Erkenntnissen war das Motiv eine vorangegangene Beziehungsstreitigkeit. Es entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von zirka 6.000 Euro. (jpl)
Adorf: Eingeschlagene Frontscheibe

Adorf: Eingeschlagene Frontscheibe

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Durch Unbekannte wurde in der Nacht von Samstag zu Sonntag ein weißer Skoda Fabia in der Markneukirchner Straße beschädigt. Die Täter zerstörten die Frontscheibe des Fahrzeugs und verursachten dadurch einen Sachschaden in Höhe von zirka 1.500 Euro. Wer die Sachbeschädigung gesehen hat oder verdächtige Personen in der Nähe des Tatortes beobachten konnte, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen unter der Telefonnummer 03741 140. (jpl)
Plauen: Trunkenheit im Straßenverkehr

Plauen: Trunkenheit im Straßenverkehr

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Der 47-jährige Fahrer eines VW-Transporters befuhr am Freitagnachmittag die Stresemannstraße in Fahrtrichtung Hammerstraße. Er fiel den Beamten des Plauener Polizeireviers auf, weil er sich in die Linksabbiegerspur einordnete und die Kreuzung bei roter Ampelschaltphase passierte. Daraufhin wurde der Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die Beamten nahmen dabei starken Alkoholgeruch wahr und ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,82 Promille. Bei dem deutschen Tatverdächtigen wurde anschließend eine Blutentnahme in einem Krankenhaus realisiert, sein Führerschein wurde beschlagnahmt und er muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten. (jpl)
Plauen: Anrufe falscher Polizeibeamter

Plauen: Anrufe falscher Polizeibeamter

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte Täter kontaktierten in den vergangenen Tagen, in bisher elf bekannt gewordenen Fällen, telefonisch ältere Damen und gaben sich als Polizeibeamte von unterschiedlichen Dienststellen aus. Sie versuchten unter verschiedenen Legenden Angaben zur Wohnsituation und zu den Vermögensverhältnisse zu erlangen. Glücklicherweise kam es in keinem der Fälle zu einem Vermögensschaden. Die Polizei warnt daher, aus gegebenem Anlass, vor solchen Anrufen und weist darauf hin, dass am Telefon keinesfalls sensible Daten herausgegeben werden sollten. Seien Sie misstrauisch und informieren Sie im Zweifelsfall die (richtige) Polizei. (jpl)
Muldenhammer: Zeugen nach Sachbeschädigung gesucht

Muldenhammer: Zeugen nach Sachbeschädigung gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Unbekannte Täter beschädigten drei Jagdkanzeln sowie zwei Ansitzböcke durch Umkippen. Diese waren im Wald auf dem Nassbrückenweg aufgestellt. Der entstandene Sachschaden wurde durch einen Mitarbeiter des Staatsbetriebs Sachsenforst auf 500 EUR beziffert. Das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 03744-2550. Wer hat Personen gesehen, welche mit der Sachbeschädigung in Verbindung gebracht werden können. (um)