Mittwoch, April 14Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Monat: November 2020

Callenberg: Einbruch in Wohnanhänger

Callenberg: Einbruch in Wohnanhänger

Einbruch, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte brachen am Stausee Oberwald in einen Wohnanhänger ein und entwendeten Männerbekleidung und einen Staubsauger Kobold des Herstellers Vorwerk. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von ca. 600 Euro. Wer Hinweise zum Täter geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763 640. (sw)
Hohenstein-Ernstthal: Pkw gestohlen und Unfallflucht

Hohenstein-Ernstthal: Pkw gestohlen und Unfallflucht

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein Unbekannter entwendete in der Conrad-Clauß-Straße einen 20 Jahre alten schwarzen Pkw Volvo V40 im Wert von ca. 1.600 Euro und stieß in der Immanuel-Kant-Straße am Samstag gegen 20:35 Uhr gegen zwei parkende Pkw (Renault und Opel mit insgesamt 4.000 Euro Schaden). Danach flüchtete das Fahrzeug in Richtung Am Bahnhof. Am Sonntagmorgen konnte das Fahrzeug im Stadtgebiet aufgefunden werden. Wer Hinweise zum Fahrer des Pkw Volvo machen kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763 640. (sw)
Wildenfels: Unfall durch Vorfahtsverletzung

Wildenfels: Unfall durch Vorfahtsverletzung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 39-Jähriger befuhr mit seinem Pkw Seat die Schönauer Straße und bog nach links in die Zwickauer Straße ein. Dabei missachtete er den von links kommenden und vorfahrtsberechtigten Pkw VW (Fahrer 53 Jahre). Durch den Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von 9.000 Euro. Der Pkw Seat musste abgeschleppt werden. (sw)
Werdau, OT Steinpleis: Pkw kommt von Fahrbahn ab

Werdau, OT Steinpleis: Pkw kommt von Fahrbahn ab

Unfall, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Eine 34-Jährige befuhr mit einem Pkw Peugeot die Stiftstraße nach dem Pleissen-Center in Richtung Zwickau. Am Kreisverkehr zur S293 kam sie bei winterglatter Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein Verkehrszeichen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro. Der Pkw musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Aufgrund ausgelaufener Betriebsmittel musste zwecks Reinigung der Fahrbahn die Straße zeitweise gesperrt werden. Es kam dadurch bis gegen 10:30 Uhr zu Verkehrsbehinderungen. (sw)
Werdau, OT Steinpleis: Unfallflucht

Werdau, OT Steinpleis: Unfallflucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Pleissen-Center parkte am Samstag ein roter Pkw Dacia vor dem Kaufland. In der Zeit zwischen 09 Uhr und 10 Uhr stieß ein unbekanntes Fahrzeug gegen die Front des Fahrzeuges und verursachte einen Schaden in Höhe von 2.000 Euro. Wer Hinweise zum Unfallflüchtigen geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020. (sw)
Zwickau, Reichenbacher Straße: Auffahrunfall

Zwickau, Reichenbacher Straße: Auffahrunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein Pkw VW (Fahrer 53 Jahre) befuhr am Samstagabend die Reichenbacher Straße stadteinwärts und hatte die Absicht, nach links in die Ludwigstraße einzubiegen. Wegen Gegenverkehr musste er anhalten. Ein 34-jähriger Fahrer eines Pkw Audi erkannte dies wohl zu spät und fuhr dem VW von hinten auf. Es entstand ein Schaden in Höhe von 25.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden und die Feuerwehr übernahm die Reinigung der Fahrbahn von den ausgelaufenen Betriebsmitteln. (sw)
Zwickau, Katharinenstraße: Schmierereien – Täter gestellt

Zwickau, Katharinenstraße: Schmierereien – Täter gestellt

Sachbeschädigung, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Drei 19-jährige Deutsche beschmierten mit Eddingstiften Einrichtungen des Edeka-Marktes, der Stadtbibliothek und einen Zigarettenautomaten. Aufgrund eines Zeugenhinweises konnten Polizeibeamte die jungen Männer feststellen. Gegen sie wurde Anzeige wegen Sachbeschädigung gefertigt. Eine genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. (sw)
Neue Corona-Schutz-Verordnung in Sachsen – gültig ab 1. Dezember

Neue Corona-Schutz-Verordnung in Sachsen – gültig ab 1. Dezember

Politik, Aktuell
Das sächsische Kabinett hat am 27. November eine neue Corona-Schutz-Verordnung beschlossen. Diese gilt ab Dienstag (1. Dezember 2020). Die Staatsregierung reagiert damit auf die sehr hohen Infektionszahlen im Freistaat. Zugleich wird das Ergebnis der Beratungen u.a. im Landtag und der Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin umgesetzt. Die neue Verordnung enthält schärfere Kontaktbeschränkungen: Ansammlungen und Zusammenkünfte im öffentlichen und privaten Raum sind auf höchstens zwei Hausstände bis maximal fünf Personen zu begrenzen (Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres werden nicht mitgezählt). Anlässlich des Weihnachtsfestes sind ab 23. Dezember Treffen mit insgesamt zehn Personen aus dem Familien- und Freundeskreis zulässig. Ausgeweitet wird die Pflicht zum Tragen einer M...
Zwickauer Adventslauf findet nicht statt

Zwickauer Adventslauf findet nicht statt

Vereine, Aktuell, Zwickau lokal
Der SV Vorwärts sagt den 20. Zwickauer Adventslauf ab, der am 13. Dezember hätte stattfinden sollen. Als Gründe werden die neue Corona-Schutz-Verordnung des Freistaates Sachsen, die hohen Inzidenzzahlen im Landkreis sowie Abstimmungen mit dem Sportstättenbetrieb genannt. Der Verein hatte nach eigenen Angaben bis zuletzt gehofft, die Traditionsveranstaltung durchführen zu können. Es lagen bisher 375 Voranmeldungen vor. Die Jubiläumsauflage des Adventslaufes soll nun am 12. Dezember 2021 stattfinden. Die erste Laufveranstaltung der Saison ist mit dem Stundenlauf am 14. April 2021 geplant. Termin für den Sparkassen-Stadtlauf ist der 10. Oktober 2021. SV Vorwärts Zwickau www.zwickau.de/corona
Zwickau: Ab 1. Dezember eingeschränkter Regelbetrieb in den kommunalen Kitas

Zwickau: Ab 1. Dezember eingeschränkter Regelbetrieb in den kommunalen Kitas

Aktuell, Politik, Zwickau lokal
Aufgrund der neuen Corona-Schutz-Verordnung des Freistaates Sachsen, die ab 1. Dezember 2020 gilt, öffnen die städtischen Kindertageseinrichtungen sowie Horte nur noch im eingeschränkten Regelbetrieb. Dabei sind verschiedene Regeln und Einschränkungen zu beachten. In den Kitas werden die Kinder ab Dienstag nach den Vorgaben des Landes in festgelegten Gruppen mit gleichbleibendem Personal in festen Räumen betreut. Um diese Abläufe zu gewährleisten, ist eine Anpassung der Öffnungszeiten zwingend erforderlich. Die kommunalen Kindertageseinrichtungen öffnen bis auf Weiteres täglich von Montag bis Freitag von 7 bis 16 Uhr. Zudem werden die kommunalen Jugendeinrichtungen (Airport, City Point, Spielhaus, Freizeitzentrum Marienthal, Atlantis) für den Rest des Jahres geschlossen, damit das vorha...
Zwickau: Am 01.12.2020  wird die Lichtsignalanlage an der Kreuzung Reichenbacher Straße/ Am Bahnhof umgebaut

Zwickau: Am 01.12.2020 wird die Lichtsignalanlage an der Kreuzung Reichenbacher Straße/ Am Bahnhof umgebaut

Verkehrsmeldung, Aktuell, Zwickau lokal
An einer weiteren Lichtsignalanlage im Gebiet „Erweiterte Bahnhofsvorstadt“ werden die Steuereinrichtungen erneuert. Am Dienstag, dem 1. Dezember 2020 erfolgen die Baumaßnahmen an der Lichtsignalanlage Reichenbacher Straße/ Am Bahnhof. In der Zeit von 8 bis ca. 18 Uhr muss die Ampelanlage an dieser Einmündung außer Betrieb genommen werden. Die Fahrzeugführer werden gebeten, sich in dieser Zeit nach der vorfahrtsregelnden Beschilderung an den Masten der Lichtsignalanlage zu richten. Verkehrsteilnehmer werden zudem um besondere Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme an der genannten Einmündung gebeten und um Verständnis, sollte es zu Verkehrsbehinderungen kommen. Außerdem wird es zur Sperrung einzelner Fahrspuren auf der Reichenbacher sowie zur Vollsperrung der Gutwasserstraße kommen. Die...
Zwickau: Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion

Zwickau: Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion

Explosion, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Samstagabend zündete ein 17-jähriger Deutscher im  Fußgängertunnel an der Zentralhaltestelle einen Sprengkörper mit Leuchteffekten, welche bis an den Tunnelausgängen sichtbar waren. Zivile Polizeibeamte konnten den Jugendlichen stellen, welcher bei seiner Festnahme die Beamten beleidigte und Widerstand leistete. Einer der Beamten verletzte sich dadurch leicht am Arm. Passanten wurden durch die Explosion nicht verletzt. Es wurde Anzeige wegen Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion gefertigt. (sw)
Plauen: Verteilerkasten beschädigt

Plauen: Verteilerkasten beschädigt

Sachbeschädigung, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte beschädigten am Samstag mit körperlicher Gewalt einen Verteilerkasten des Antennenanschlussanbieters Bosch. Der Schaden wurde auf ca. 500 Euro geschätzt. Wer Hinweise zu den Verursachern geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140. (sw)
Plauen: Unfallflucht – Alte Jössnitzer Straße

Plauen: Unfallflucht – Alte Jössnitzer Straße

PD Zwickau, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein grauer VW Multivan parkte am Samstagvormittag auf dem Parkplatz am Plauenpark. Als der Fahrer nach seinem Einkauf zum Fahrzeug zurückkam, stellte er einen Schaden an der Schiebetür auf der Beifahrerseite fest. Der Verursacher des Schadens in Höhe von 1.500 Euro ist nicht bekannt. Wer Hinweise zum Verursacher oder zu dessen Fahrzeug geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140. (sw)
Falkenstein: Brandstiftung

Falkenstein: Brandstiftung

Brand, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Nacht zum Sonntag brannte ein seit vielen Jahren leerstehendes und teilweise verfallenes 90 Meter langes Gebäude. Es handelte sich dabei um ein ehemaliges Hotel. Zur Brandbekämpfung kamen ca. 80 Kameraden der Feuerwehren umliegender Gemeinden zum Einsatz. Die Kriminalpolizei Zwickau hat die Ermittlung wegen Brandstiftung übernommen. (sw)
Limbach-Oberfrohna: Unter Drogeneinfluss gegen Laterne

Limbach-Oberfrohna: Unter Drogeneinfluss gegen Laterne

Unfall, Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am späten Sonntagnachmittag befuhr ein 33-Jähriger (deutsch) mit einem Audi die Albert-Einstein-Straße. An einem Fußgängerüberweg legte der Audi-Fahrer auf Grund eines stehenden Fahrzeuges eine Vollbremsung ein, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und an einer Laterne zum Stehen. Neben dem Audi wurden auch ein Übersteigschutz des Fußgängerüberweges sowie die Laterne beschädigt. Der Audi musste abgeschleppt werden. Ein Drogenschnelltest ergab, dass der Fahrer unter Einfluss von Amphetaminen und Cannabis stand. Ein Atemalkoholtest ergab 0,2 Promille. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 10.000 Euro. (sl)
Zwickau: Trunkenheit im Verkehr – knapp 1,7 Promille

Zwickau: Trunkenheit im Verkehr – knapp 1,7 Promille

Ereignis, Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Am Sonntagnachmittag befuhr ein 51-Jähriger (deutsch) mit einem Pkw Volvo die Bahnhofstraße und wurde durch Beamte des Polizeireviers Zwickau einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten sie Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab einen Wert von knapp 1,7 Promille. Eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins folgten. (sl)
Plauen: Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Plauen: Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Sonntagmorgen kam es zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten. Dabei befuhr ein 48-Jähriger (deutsch) mit seinem Audi die B 173, aus Plauen kommend, in Richtung BAB 72. An der Anschlussstelle Plauen-Ost hatte er die Absicht, nach links auf die Autobahn, in Richtung Hof abzubiegen. Dabei beachtete er den entgegenkommenden Opel eines 85-Jährigen nicht. Es kam zum Zusammenstoß. Der Fahrer des Audis und dessen 51-jährige Beifahrerin wurden leichtverletzt. Der Opel-Fahrer wurde schwerverletzt und kam in ein Krankenhaus. Neben den beiden Fahrzeugen wurden noch zwei Verkehrszeichenträger beschädigt. Beide Pkws mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 30.000 Euro. Die Unfallstelle war über zwei Stunden vollgesperrt. (sl)
Wilkau-Haßlau: Graffiti an der Hauswand eines Wohnhauses am Uferweg

Wilkau-Haßlau: Graffiti an der Hauswand eines Wohnhauses am Uferweg

Sachbeschädigung, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
An der Hauswand eines Wohnhauses am Uferweg wurde durch drei unbekannte Jugendliche ein 1 Meter x 1,80 Meter großes Graffiti gesprüht. Die Täter beschmierten zudem die zugehörige Grundstücksmauer, eine Warnbake und ein Garagentor. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 500 Euro. (hje) Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Werdau in Verbindung zu setzen, Telefon 03761 7020.
Zwickau: Einbruch in Wohnung auf der Nicolaistraße

Zwickau: Einbruch in Wohnung auf der Nicolaistraße

Einbruch, Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte Täter hebelten in einem Mehrfamilienhaus auf der Nicolaistraße die Tür zur Wohnung eines verstorbenen Mieters auf und durchsuchten diese. Entwendet wurden Haushaltgeräte und Unterhaltungselektronik, u.a. ein Fernseher und ein Handy. Der Gesamtschaden beträgt ca. 600 Euro. (hje)