Am Mittwochabend befuhr ein 54-jähriger Hyundai-Fahrer die B 94 aus Richtung Rodewisch. Dabei kollidierte er mit einem Wildschwein, welches plötzlich die Fahrbahn betreten hatte. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle. Am Hyundai entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro. Der Pkw musste abgeschleppt werden, da er nicht mehr fahrbereit war. (cs)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!