Einem 61-Jährigen wurde Mitte August per Telefon ein Gewinn in Höhe von 144.000 Euro versprochen. Nach weiteren Anrufen bis zum 01.10.2020 zahlte der 61-Jährige, um den Gewinn zu erlangen, einen 5-stelligen Geldbetrag auf ein ausländisches Konto ein. Der angebliche Gewinn wurde bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht überwiesen. (hje)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!