Am späten Samstagabend brach ein 38-Jähriger Deutscher auf der Zwickauer Straße in ein altes leer stehendes Haus ein. Als er das Objekt verließ, bemerkte er die Polizeibeamten, welche Anwohner bereits verständigt hatten. Er flüchtete zuerst mit seinem Fahrrad, welches er nach einer kurzen Verfolgung vor dem Streifenwagen fallen ließ. Es kam zur Kollision mit 600 Euro Sachschaden. Anschließend setzte er seine Flucht zu Fuß fort, konnte aber gestellt werden. Eine Anzeige erfolgte. (sw)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!