Die 51-jährige Fahrerin eines Renault war am Mittwochmittag auf der S 256 aus Richtung Hohndorf kommend in Richtung Lichtenstein unterwegs, als plötzlich ein Wildschwein die Fahrbahn überquerte. Der Renault stieß mit dem Wildschwein zusammen, welches an der Unfallstelle verendete. Die 51-Jährige stand nach dem Unfall unter Schock und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der Renault war so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 5.000 Euro geschätzt. (cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!