Am Montagvormittag befuhr ein 46-jähriger Deutscher mit einem Skoda die Crimmitschauer Straße in Richtung Zentrum. Auf Höhe des Hausgrundstücks 128 kam er auf feuchter Fahrbahn mit seinem Fahrzeug ins Schleudern. Anschließend kam das Fahrzeug von der Straße ab und beschädigte dabei einen Leitpfosten, einen Betonpfahl sowie eine Hecke. Durch den Unfall wurden der 46-Jährige und seine 41-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Eine 13-jährige Insassin wurde schwer verletzt. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 2.000 Euro geschätzt worden. (cs)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!