Zwickau: Verkehrsunfall mit verletzter Person / Behinderung ÖPNV

Freitagfrüh befuhr die 22-jährige VW-Fahrerin die Agricolastraße in Richtung Marienthaler Straße. An der Kreuzung Marienthaler Straße bog sie nach links ab und stieß dort mit einem auf der Marienthaler Straße fahrenden Pkw Ford (w/28) zusammen. Bei dem Unfall verletzte sich die 22-Jährige leicht. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 10.000 Euro. Durch den Unfall wurde die Straßenbahnlinie für ca. 20 Minuten blockiert. (mk)

Zwickau: Verkehrsunfall beim Wenden

Zwickau: Verkehrsunfall beim Wenden

Am Freitagnachmittag befuhr der 27-Jährige mit seinem Pkw VW die Galileistraße in Richtung Newtonstraße. Im Kreuzungsbereich Herschelstraße schlug er plötzlich einen Bogen, um zu wenden. Hinter dem VW fuhr ein 39-jähriger Lkw-Fahrer. Dieser konnte ein Zusammenstoß mit dem VW nicht mehr vermeiden. Durch den Aufprall wurde der VW gegen eine Straßenlaterne gedrückt, welche dadurch ebenfalls beschädigt wurde. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 4.600 Euro. (mk)

Plauen: Reifen zerstochen – Zeugen gesucht

In der Nacht von Freitag zu Samstag zerstachen unbekannte Täter auf der Weischlitzer Straße insgesamt 16 Reifen von sechs geparkten Pkw unterschiedlicher Hersteller. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 1.900 Euro. (mk)
Hinweise zum Täter sowie weitere Geschädigte werden gebeten sich im Polizeirevier Plauen zu melden. Tel. 03741-140