Der 67-jährige Fahrer eines BMW und der 56-jährige Fahrer eines Skoda waren am Donnerstagmittag auf der Jößnitzer Straße unterwegs und wollten beide nach rechts auf die Martin-Luther-Straße abbiegen. Dabei bemerkte der BMW-Fahrer zu spät, dass der Skoda-Fahrer vor ihm verkehrsbedingt angehalten hatte und fuhr auf diesen auf. Dabei wurde zum Glück niemand verletzt, es entstand jedoch erheblicher Sachschaden in Höhe von rund 12.000 Euro. (cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!