Montag, Oktober 26Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 16. Oktober 2020

Rodewisch: Polizei sucht Zeugen zu Vorfall am Busbahnhof (Lindenstraße)

Rodewisch: Polizei sucht Zeugen zu Vorfall am Busbahnhof (Lindenstraße)

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Die Polizei sucht Zeugen zu einem Sachverhalt, der sich am Mittwochabend auf der Lindenstraße ereignete. Eine Zeugin hatte gegen 20:30 Uhr in Höhe des Busbahnhofs einen 42-Jährigen gesehen, der offenbar verletzt war und ambulant behandelt werden musste. Der 42-Jährige gab an, gemeinsam mit seinem Hund die Straße gequert zu haben, als er von einem unbekannten Autofahrer angefahren wurde, welcher aus Richtung Dr.-Goerdeler-Straße gefahren kam. Laut Aussage des Geschädigten handelte es sich bei dem Fahrzeug um einen Opel Corsa mit ERZ-Kennzeichen. Gibt es Zeugen, die sich am Mittwochabend in der Nähe des Busbahnhofs aufgehalten haben und Angaben zu dem Vorfall machen können? Sie werden gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (cf)
Plauen: Auffahrunfall auf der Jößnitzer Straße

Plauen: Auffahrunfall auf der Jößnitzer Straße

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Der 67-jährige Fahrer eines BMW und der 56-jährige Fahrer eines Skoda waren am Donnerstagmittag auf der Jößnitzer Straße unterwegs und wollten beide nach rechts auf die Martin-Luther-Straße abbiegen. Dabei bemerkte der BMW-Fahrer zu spät, dass der Skoda-Fahrer vor ihm verkehrsbedingt angehalten hatte und fuhr auf diesen auf. Dabei wurde zum Glück niemand verletzt, es entstand jedoch erheblicher Sachschaden in Höhe von rund 12.000 Euro. (cf)
Oelsnitz: 37-Jähriger wird bei Unfall leicht verletzt

Oelsnitz: 37-Jähriger wird bei Unfall leicht verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Donnerstagmorgen befuhr ein 41-jähriger Slowake mit einem Fiat die B 92 aus Richtung Tschechien kommend in Fahrtrichtung Plauen. Vor der Einmündung der S 311 überholte er trotz Sperrfläche den 40-jährigen Fahrer eines MAN-Lkw inklusive Anhänger. Beim Wiedereinordnen kollidierte er mit dem Renault eines 37-Jährigen, der auf der Linksabbiegespur in Richtung S 311 stand und verkehrsbedingt angehalten hatte. In der Folge wurde der Fiat vom nachfolgenden MAN-Fahrer erfasst und auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Bei dem Unfall erlitt der 37-jährige Renault-Fahrer leichte Verletzungen, die ambulant behandelt wurden. An allen drei Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt circa 15.000 Euro. Der Fiat und der Renault mussten abgeschleppt werden, da sie nicht mehr fahrbereit waren. (cf)...
Werdau: Einbruch in Baumarkt – Tatverdächtiger auf frischer Tat gestellt

Werdau: Einbruch in Baumarkt – Tatverdächtiger auf frischer Tat gestellt

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Ein 45-jähriger Tatverdächtiger hebelte am späten Donnerstagabend die Zugangstür eines Baumarktes an der Uferstraße auf und betrat das Objekt. Durch den dabei ausgelösten Einbruchsalarm begaben sich Beamte des Polizeireviers Werdau sofort vor Ort, stellten den Einbrecher und nahmen ihn vorläufig fest. Ein beim 45-Jährigen durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,46 Promille. Bei der Tatortaufnahme wurde festgestellt, dass der Tatverdächtige vermutlich einen Imbissstand im näheren Umfeld ebenfalls aufgebrochen hat. Bei ihm wurden 430 Euro Bargeld aufgefunden. Der Sachschaden beträgt circa 2.500 Euro. Der Deutsche muss sich nun wegen besonders schweren Diebstahls verantworten. (jpl)  
Zwickau: 79-Jährige nach Verkehrsunfall verstorben

Zwickau: 79-Jährige nach Verkehrsunfall verstorben

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Freitagvormittag ereignete sich auf der Thomas-Mann-Straße ein tödlicher Verkehrsunfall. Der 21-jährige, bulgarische Fahrer eines Renault-Postzustellfahrzeugs stieß auf der Thomas-Mann-Straße rückwärts in einen Zufahrtsweg. Dabei übersah er eine 79-jährige Fußgängerin, welche sich hinter dem Fahrzeug befand, und erfasste diese. Die 79-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, wo sie ihren Verletzungen erlag. (cf)
Meerane: Vorfahrt missachtet: Unfall auf Kreuzung

Meerane: Vorfahrt missachtet: Unfall auf Kreuzung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Die 63-jährige Fahrerin eines Skoda war am Mittwochvormittag auf der Karl-Schiefer-Straße aus Richtung Goethestraße kommend unterwegs. An der Kreuzung zur Dr.-Külz-Straße missachtete sie die Vorfahrt des von links kommenden, 48-jährigen Chevrolet-Fahrers, welcher auf der Dr.-Külz-Straße in Richtung Rudolf-Breitscheid-Straße unterwegs war. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Chevrolet musste jedoch abgeschleppt werden, da er nicht mehr fahrbereit war. Insgesamt entstand ein Sachschaden von circa 10.000 Euro. (cf)
Lichtenstein: Einbruch in Kindertagesstätte an der Ringstraße

Lichtenstein: Einbruch in Kindertagesstätte an der Ringstraße

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Nacht zum Donnerstag verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zu einer Kindertagesstätte an der Ringstraße. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten, entwendeten jedoch nach ersten Erkenntnissen nichts. Der beim Einbruch entstandene Sachschaden wurde auf rund 200 Euro geschätzt. Zeugentelefon: Polizeirevier Glauchau, 03763 640. (cf)
Kirchberg: Unfall auf Kreuzung – 25.000 Euro Sachschaden

Kirchberg: Unfall auf Kreuzung – 25.000 Euro Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Eine 70-jährige Audi-Fahrerin war am Mittwochmittag auf der Lengenfelder Straße in Richtung Siedlungsweg unterwegs und bog nach links auf die S 282 ab. Dabei stieß sie mit einem von links kommenden, vorfahrtsberechtigten VW-Fahrer zusammen, welcher die S 282 aus Richtung Schneeberg kommend in Fahrtrichtung Zwickau befuhr. Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Es entstand jedoch erheblicher Sachschaden in Höhe von rund 25.000 Euro. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. (cf)
Werdau: Unfallflucht Leubnitzer Hauptstraße / Greizer Straße – Zeugen gesucht

Werdau: Unfallflucht Leubnitzer Hauptstraße / Greizer Straße – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 59-jähriger Opel-Fahrer und eine 34-jährige VW-Fahrerin befuhren am Mittwochmittag die Leubnitzer Hauptstraße und mussten an der Einmündung zur Greizer Straße/Plauenschen Straße an einer roten Ampel halten. Beim Anfahren, bei Lichtzeichen „Grün“, fuhr ein 72-jähriger mit einem VW in den Einmündungsbereich ein, weswegen der Opel-Fahrer stark abbremsen musste. Die hinter ihm fahrende 34-Jährige leitete ebenfalls eine Gefahrenbremsung ein, fuhr jedoch mit ihrem VW auf den Opel auf. Es entstand ein Sachschaden von circa 1.000 Euro. Der 72-Jährige verließ pflichtwidrig die Unfallstelle, konnte jedoch im Nachgang festgestellt werden. Er gab ebenfalls an, bei „Grün“ von der Plauenschen Straße auf die Greizer Straße gefahren zu sein. Gibt es Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweis...
Zwickau: Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden

Zwickau: Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Die 32-jährige Fahrerin eines Renault-Kleintransporters befuhr am Mittwochvormittag die S 286 in Richtung Pöhlau. An der Überfahrt zur B 173 bemerkte sie den 55-jährigen Fahrer eines Mercedes-Lkw zu spät und kollidierte mit diesem. Dabei entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von zirka 10.100 Euro. Verletzt wurde niemand. (jpl)
Crimmitschau: Polo stürzt in Graben – zwei Kinder verletzt

Crimmitschau: Polo stürzt in Graben – zwei Kinder verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Eine 27-Jährige (D) befuhr am Donnerstagnachmittag mit ihrem VW Polo die Harthstraße in Richtung Zwickau. In einer Rechtskurve verlor sie auf feuchter Fahrbahn die Kontrolle über ihren Pkw. Der Polo kam nach links von der Straße ab und stürzte in den Seitengraben. Zwei mitfahrende Mädchen im Alter von sechs und sieben Jahren verletzten sich bei dem Unfall und mussten ambulant behandelt werden. Der Polo war bei einem Schaden von 6.000 Euro nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. (AH)
Plauen: Tankstelle überfallen

Plauen: Tankstelle überfallen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Donnerstagabend betraten zwei unbekannte, maskierte Männer die Tankstelle in der Pausaer Straße. Unter Vorhalten eines Messers forderten sie die Verkäuferin auf, das Bargeld herauszugeben. Einer der Täter versuchte gewaltsam, die geschlossene Kasse zu öffnen, was jedoch nicht gelang. Die 56-jährige Verkäuferin täuschte den Beiden geistesgegenwärtig vor, die Polizei sei bereits alarmiert und würde in Kürze eintreffen. Daraufhin flüchteten die Täter ohne Beute aus der Tankstelle und rannten stadteinwärts davon. Sie werden beschrieben als zwei Männer südländischen Typs, 170 bis 175 cm groß, schwarzes Haar. Beide waren mit einem grünen Parka bekleidet und hatten Mund und Nase mit schwarzen Tüchern verdeckt. Sie sollen mit arabischen Akzent gesprochen haben. Hinweise zu den Tätern nimmt die ...