Die 34-jährige, deutsche Unfallverursacherin befuhr mit ihrem PKW Skoda die Äußere Zwickauer Straße in Richtung Poststraße. Sie missachtete dabei den vorfahrtsberechtigten Kleinkraftradfahrer (16), welcher aus Richtung Planitzer Markt kam und der abknickenden Vorfahrtsstraße in die Äußere Zwickauer Straße folgen wollte. Der Kradfahrer stürzte, verletzte sich dabei schwer und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der entstandene Sachschaden wird auf zirka 6.000 Euro geschätzt. (jpl)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!