Montag, Oktober 26Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 12. Oktober 2020

Corona-Fallzahlen steigen im Landkreis Zwickau erneut deutlich an

Corona-Fallzahlen steigen im Landkreis Zwickau erneut deutlich an

Aktuell, Sonstiges
Seit Freitag sind im Landkreis Zwickau 54 weitere Corona-Infektionen erfasst worden. Dies teilt heute das Landratsamt mit. Die Zahl der Personen, die sich in Quarantäne befinden, stieg von 619 auf 866. Keine zahlenmäßige Veränderung gab es bei den Patienten, die im Krankhaus behandelt werden müssen. Seit vergangenen Montag (5. Oktober) gab es damit 125 neue laborbestätigte Fälle, die Gesamtzahl seit Pandemiebeginn beträgt nun 1135. Die neuen Covid-19-Erkrankungen wurden in folgenden Gemeinden und Städten festgestellt: Bernsdorf (+2), Callenberg (+1), Crimmitschau (+3), Gersdorf (+2), Glauchau (+1), Hartenstein (+3), Hohenstein-Ernstthal (+4), Lichtenstein (+3), Lichtentanne (+1), Limbach-Oberfrohna (+3), Meerane (+7), Mülsen (+6), Oberlungwitz (+1), Waldenburg (+1), Werdau (+3) sowie in Z...
Reichenbach: Luftgewehr nach versuchter gefährlicher Körperverletzung sichergestellt

Reichenbach: Luftgewehr nach versuchter gefährlicher Körperverletzung sichergestellt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Ein zunächst Unbekannter schoss am Sonntagmittag mit einem Luftgewehr aus dem Fenster eines Wohnhauses auf die Robert-Müller-Straße, als ein 43-Jähriger und eine 35-Jährige dort mit einem einjährigen Kind entlangliefen. Die Personen wurden glücklicherweise nicht getroffen. Das Diabolo schlug stattdessen in ein Blechdach des Busbahnhofs ein. Die Wohnung, aus welcher geschossen wurde, konnte im Nachgang ausfindig gemacht werden. Der 36-jährige Bewohner stimmte einer Wohnungsdurchsuchung zu. Dabei fanden die Polizeibeamten ein Luftgewehr und stellten dieses sicher. Der Deutsche muss sich nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung verantworten. (cf)
Pausa-Mühltroff: Auffahrunfall an einem Bahnübergang

Pausa-Mühltroff: Auffahrunfall an einem Bahnübergang

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Der 89-jährige Fahrer eines VW war am Sonntagmittag auf der B 282 aus Richtung Schleiz kommend in Richtung Syrau unterwegs. Am Bahnübergang in der Ortslage Mühltroff bemerkte er zu spät, dass vor ihm mehrere Fahrzeuge verkehrsbedingt gebremst hatten und fuhr auf den vor ihm fahrenden Opel eines 33-Jährigen auf. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Am VW und am Opel entstand ein Gesamtschaden von circa 7.000 Euro. (cf)
Plauen: Fahrradteile gestohlen

Plauen: Fahrradteile gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Von einem gesichert abgestellten Fahrrad haben Unbekannte in der Nacht zum Samstag beide Räder, den Sattelspanner sowie das vordere und hintere Licht gestohlen. Das Fahrrad war zur Tatzeit auf dem Parkplatz einer Werkstatt an der Stresemannstraße/B 173 (nahe Reichenbacher Straße) abgestellt. Der Wert des Diebesguts wurde auf circa 400 Euro geschätzt. Zeugenhinweise erbittet die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140. (cf)
Limbach-Oberfrohna: Zwei Tatverdächtige zu Sachbeschädigung an Pkw gestellt

Limbach-Oberfrohna: Zwei Tatverdächtige zu Sachbeschädigung an Pkw gestellt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Eine Zeugin meldete sich am Sonntagmittag bei der Polizei und gab an, dass an der Lessingstraße zwei Männer einen Pkw beschädigen würden. Als die Polizeibeamten des Reviers Glauchau eintrafen, stellten sie sowohl den beschädigten VW als auch zwei Tatverdächtige im Alter von 33 und 36 Jahren fest. Sie hatten am Pkw eine Kennzeichentafel abgetreten und Kratzer an der Stoßstange hinterlassen – Sachschaden: 150 Euro. Die beiden Deutschen müssen sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten. (cf)
Werdau: Diebe stehlen Kabel aus Kleingarten

Werdau: Diebe stehlen Kabel aus Kleingarten

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In einer Kleingartenanlage nahe der Straße der Selbsthilfe sind Unbekannte zwischen Samstagnachmittag und Sonntagvormittag in zwei Gärten eingedrungen. Sie öffneten gewaltsam zwei Geräteschuppen und entwendeten aus einem der beiden Schuppen eine Kabeltrommel, eine Stromkabelrolle sowie zwei Verlängerungskabel im Gesamtwert von circa 150 Euro. Zudem hinterließen sie einen Sachschaden von etwa 80 Euro. Wer hat zur Tatzeit verdächtige Personen in oder nahe der Kleingartenanlage beobachtet? Zeugenhinweise erbittet die Polizei in Werdau, Telefon 03761 7020. (cf)
Wildenfels: Mopedfahrer prallt gegen Hauswand und verletzt sich leicht

Wildenfels: Mopedfahrer prallt gegen Hauswand und verletzt sich leicht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 17-Jähriger war am Sonntagmittag mit einem Simson-Moped auf der Zwickauer Straße/S 283 in Fahrtrichtung Hartenstein unterwegs. Kurz nach der Einmündung der Schönauer Straße kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Hauswand. Dabei zog sich der 17-Jährige leichte Verletzungen zu, welche ambulant behandelt wurden. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 3.000 Euro geschätzt. (cf)
Zwickau: Unfallflucht auf der Lessingstraße

Zwickau: Unfallflucht auf der Lessingstraße

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Sonntagvormittag wurde ein Fiat beschädigt, welcher auf der Lessingstraße (zwischen Heinrich-Heine- und Walther-Rathenau-Straße) abgestellt war. Vermutlich war ein Unbekannter mit einem Fahrzeug gegen den Fiat gestoßen und hatte anschließend die Unfallstelle pflichtwidrig verlassen. Am Fiat entstand ein Sachschaden von circa 500 Euro. Zeugentelefon: Polizeirevier Zwickau, 0375 44580. (cf)
Zwickau: Außenspiegel von zwei Pkws beschädigt

Zwickau: Außenspiegel von zwei Pkws beschädigt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Zwischen Samstagabend und Sonntagmittag haben unbekannte Täter die Außenspiegel von zwei Pkws beschädigt. Der Renault und der VW standen zur Tatzeit auf der Bosestraße (zwischen Kreisigstraße und Römerstraße). Es entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 400 Euro. Zeugen, welche Hinweise zur Sachbeschädigung geben oder Angaben zu den unbekannten Tätern machen können, melden sich bitte im Polizeirevier in Zwickau, Telefon 0375 44580. (cf)
Plauen: Baustelleneinrichtung und Müllcontainer durch Feuer beschädigt

Plauen: Baustelleneinrichtung und Müllcontainer durch Feuer beschädigt

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Nacht zum Montag kam es an der Breitscheidstraße zum Brand einer Baustellenabsperrung aus Plastik. Durch die Flammen wurden eine Straßenlaterne sowie das angrenzende Baugerüst beschädigt. Im Bereich Bonhoeffer Straße/Wettinstraße/Erich-Kästner-Straße brannten außerdem vier Restmüllcontainer. Feuerwehrleute löschten die Brände. Der Sachschaden wurde auf rund 3.000 Euro geschätzt. Auch auf einer Baustelle an der Platenstraße ging kurze Zeit später auf bislang unbekannte Art und Weise eine Holzpalette mit Kunststoffrohren in Flammen auf und wurde zerstört. Im Bereich Seumestraße/Krähenhügelstraße brannten zudem zwei Restmüllcontainer sowie mehrere gelbe Säcke. Auch hier waren Kameraden der Feuerwehr im Einsatz und löschten die Brände. Zum entstandenen Sachschaden können noch keine Anga...
12. Zwickauer Dance Contest

12. Zwickauer Dance Contest

Aktuell, Sport, Zwickau lokal
"Dieses Jahr ist alles etwas anders." Das war wohl der Standardsatz in Vorbereitung und Durchführung des 12. Zwickauer Dance Contests am 10. Oktober 2020 in der Sporthalle Mosel. Aber das Wichtigste war, dass das Hygienekonzept steht und der Wettbewerb stattfinden konnte. Die Starterfelder waren etwas kleiner als üblich, aber das tat der Qualität der Veranstaltung keinen Abbruch. Vor allem die Sieger der letzten Jahre waren alle gekommen, um sich endlich wieder messen zu können. Doch auch private Tänzer ohne Zugehörigkeit zu einer Tanzschule oder einem Verein erstaunten das Publikum mit tollen Leistungen. Aus Zwickauer Sicht war der Tag besonders erfolgreich. In 12 Kategorien konnten die Rubine 7 Mal Gold, 3 Mal Silber und 3 Mal Bronze für sich verbuchen. "Das ist ein super Start für die...
Zwickau: Am Mittwoch beginnen Baumpflegearbeiten im Stadtteil Oberplanitz

Zwickau: Am Mittwoch beginnen Baumpflegearbeiten im Stadtteil Oberplanitz

Aktuell, Zwickau lokal
Ab Mittwoch, 14. Oktober 2020 erfolgen im Stadtteil Oberplanitz umfangreiche Baumpflegearbeiten. Die Maßnahmen dienen dem Erhalt des Straßenbaumbestandes und der Wiederherstellung der Verkehrssicherheit. Dabei werden tote und geschädigte Äste entfernt. Einzelne bruchgefährdete und kranke Bäume müssen gefällt werden. Des Weiteren werden zahlreiche Jungbäume gepflegt, damit diese in den Folgejahren weniger anfällig auf äußere Einflüsse, wie Sturm- und Schneebruch, sind.   Die Baumpflegearbeiten werden bis voraussichtlich Freitag, 30. Oktober 2020 andauern.
Zwickau: Gute Resonanz auf Mobilitätsbefragung – Teilnahme noch bis einschließlich Freitag möglich

Zwickau: Gute Resonanz auf Mobilitätsbefragung – Teilnahme noch bis einschließlich Freitag möglich

Aktuell, Politik
Noch bis einschließlich Freitag, 16. Oktober 2020, können insbesondere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer an der Mobilitätsbefragung teilnehmen, die vor einer Woche startete. Der Online-Fragebogen besteht aus rund 25 Fragekomplexen. Dabei wird in anonymisierter Form nicht nur erfasst, auf welche Weise Bürger derzeit zum Arbeitsort und wieder nach Haus gelangen. Die Teilnehmer können auch ihre Einschätzungen mitteilen und Verbesserungsvorschläge machen. An der Umfrage können sowohl Zwickauerinnen und Zwickauer teilnehmen als auch Menschen, die in die Automobil- und Robert-Schumann-Stadt pendeln. Bis einschließlich gestern nahmen bereits 477 Personen an der Erhebung teil. Rund 75 Prozent gaben Zwickau als ihren Wohnort an, rund 78 Prozent arbeiten in Zwickau. Die Ergebnisse der Befragung s...
Zwickau: Ungesicherter Pkw rollt gegen Mopedfahrer

Zwickau: Ungesicherter Pkw rollt gegen Mopedfahrer

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Eine 60-Jährige Italienerin stellte ihren Pkw Mercedes auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants an der Oskar-Arnold-Straße ab und verließ ihr Fahrzeug. Da der Pkw nicht gegen Wegrollen gesichert wurde, machte er sich selbstständig und stieß gegen zwei abgestellte Kleinkrafträder. Ein 15-Jähriger, der auf einem der beiden Mopeds saß, wurde leicht verletzt. Der Schaden beläuft sich auf 2.300 Euro. (ak)