Montag, Oktober 26Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 10. Oktober 2020

Werdau: Mit zwei Promille am Steuer

Werdau: Mit zwei Promille am Steuer

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Am Samstag kurz nach Mitternacht kontrollierten die Beamten in der August-Bebel-Straße den Fahrer eines Pkw Opel. Dabei zeigte ein durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert von 2 Promille. Bei dem 28-jährigen Slowaken wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Einen Führerschein konnte der Mann nicht vorweisen. (AH)
St. Egidien: Einbruch in Kindergarten

St. Egidien: Einbruch in Kindergarten

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Nacht zu Freitag brachen Unbekannte in eine Kindertagesstätte in der Bahnhofstraße ein. Nach Aufhebeln mehrerer Türen gelangten sie in das Büro der Einrichtung. Hier entwendeten sie eine Musikbox „Bose" sowie einen älteren Tresorwürfel, ohne Inhalt. Der Schaden wird mit insgesamt 2.050 Euro beziffert. (AH)
Glauchau: Unbekannter schlägt mit Eisenkette zu

Glauchau: Unbekannter schlägt mit Eisenkette zu

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Samstagmorgen wurden zwei junge Männer auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Rudolf-Breitscheid-Straße von einem Unbekannten geschlagen und verletzt. Der Mann sei unvermittelt auf die beiden 18- bzw. 22-Jährigen zu getreten, habe eine Eisenkette aus der Jacke gezogen und damit zugeschlagen. Beide erlitten Verletzungen, die im Krankenhaus ambulant behandelt wurden. Zur Identität und zum Motiv des Täters gibt es bisher keine Angaben. Die Geschädigten gaben lediglich an, er sei zwischen 1,75 m und 1,80 m groß und habe eine Glatze bzw. sehr kurzes Haar. Er soll eine Jacke oder Pulli mit Kapuze getragen haben. Zeugen, die auf diese Auseinandersetzung aufmerksam geworden sind, werden gebeten, sich im Polizeirevier Glauchau zu melden; Telefon 03763 640. (AH)
Plauen: Bei Fahrausbildung gestürzt und schwer verletzt

Plauen: Bei Fahrausbildung gestürzt und schwer verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 15-jähriger Fahrschüler verletzte sich am Freitagnachmittag während einer Ausbildungsfahrt. An der Einmündung Dobenaustraße/Karlstraße bremste er sein Kleinkraftrad ab. Dabei kam er auf feuchter Fahrbahn zu Sturz und verletzte sich schwer. Am Moped entstand Sachschaden von 300 Euro. (AH) 
Treuen: Unfallflucht – Bahnhofstraße

Treuen: Unfallflucht – Bahnhofstraße

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Freitag zwischen 5:30 Uhr und 12:30 Uhr wurde in der Bahnhofstraße ein ordnungsgemäß geparkter, blauer Skoda Octavia durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Ohne sich um den verursachten Schaden in Höhe von 500 Euro zu kümmern, setzte der bislang unbekannte Fahrzeugführer seine Fahrt unerlaubt fort. Zeugen, die im Zusammenhang mit dieser Unfallflucht Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Auerbach zu melden; Telefon 03744 2550. (AH)
Treuen: Betrunken in Zaun gefahren

Treuen: Betrunken in Zaun gefahren

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Freitagabend befuhr ein 40-Jähriger (D) mit seinem Motorroller Dolphin 125 die Alte Treuener Straße. Beim Durchfahren einer leichten Rechtskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal in einen Zaun. Der 40-Jährige stürzte und verletzte sich schwer. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch im Atem des Mannes fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 1,46 Promille. Deshalb wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt. Der verursachte Sachschaden beträgt 2.500 Euro. (AH)
Rodewisch: Unfallflucht – Zeugen gesucht

Rodewisch: Unfallflucht – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Donnerstagnachmittag befuhr ein unbekannter Fahrzeugführer die Rützengrüner Straße in aus Richtung Rodewisch kommend in Richtung Rützengrün. Zwischen der Julius-Güttler- und der Karl-Liebknecht-Straße streifte er einen Kleintransporter, der in einer Parktasche geparkt war und fuhr anschließend weiter, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Kleintransporter wurde der Spiegel beschädigt und teilweise abgerissen. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro. Hinweise zur Identität des Unfallverursachers nimmt die Polizei in Auerbach entgegen, Telefon 03744 2550. (cf)
Falkenstein: Brand in einem leerstehenden Haus

Falkenstein: Brand in einem leerstehenden Haus

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In den Morgenstunden des Donnerstags kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand in einem leerstehenden Haus in der Grenzstraße. Das seit Jahren leerstehende Haus wurde komplett verrußt. Der Sachschaden wurde auf circa 10.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern weiterhin an. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Brandursache geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau unter der Telefonnummer 0375 428 4480 zu melden. (jpl)
Plauen, OT Syratal: Unfallflucht

Plauen, OT Syratal: Unfallflucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Im Laufe des Donnerstags wurde ein Mazda beschädigt, welcher auf der Scharnhorststraße abgestellt war. Ein unbekannter Fahrzeugführer streifte den Pkw im Vorbeifahren und verursachte einen Schaden von circa 1.500 Euro am Mazda. Anschließend verließ der Unbekannte die Unfallstelle, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Wer den Unfall beobachtet hat und Hinweise auf den Verursacher oder dessen Fahrzeug geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier in Plauen, Telefon 03741 140. (cf)
Plauen: Versuchter Einbruch in Wohnhaus – Schenkendorfstraße

Plauen: Versuchter Einbruch in Wohnhaus – Schenkendorfstraße

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
An der Schenkendorfstraße (zwischen Martin-Luther-Straße und Haselbrunner Straße) versuchten Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag in ein Wohnhaus einzudringen. Die Eingangstür hielt den Hebelversuchen stand, sodass die Täter nicht ins Innere des Hauses gelangten. Sie hinterließen einen Sachschaden von etwa 300 Euro. Zeugen, denen in der Nacht zum Donnerstag verdächtige Personen in der Nähe des Tatorts aufgefallen sind, wenden sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140. (cf)
Bernsdorf: BMW-Fahrer überfährt Straßenlaterne – 8.000 Euro Schaden

Bernsdorf: BMW-Fahrer überfährt Straßenlaterne – 8.000 Euro Schaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Donnerstagabend befuhr ein 32-Jähriger mit einem BMW die B 173/Oberlungwitzer Straße aus Richtung Lichtenstein kommend in Richtung Oberlungwitz. In einer Rechtskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Straßenlaterne und setzte seinen Weg noch circa 300 Meter fort, bevor das Fahrzeug aufgrund der massiven Beschädigungen liegen blieb. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Der BMW musste abgeschleppt werden. Insgesamt summierte sich der entstandene Sachschaden auf rund 8.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme nahmen die Polizeibeamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 32-jährigen Deutschen wahr. Da er nicht zu einem Atemalkoholtest bereit war, brachten ihn die Polizisten zur Blutentnahme in ein Krankenhaus und fertigten eine Anzeige wegen Gefährdung des Straße...
Lichtenstein: Polizei sucht Zeugen zu Unfall mit lebensgefährlich verletztem Radfahrer

Lichtenstein: Polizei sucht Zeugen zu Unfall mit lebensgefährlich verletztem Radfahrer

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zum Unfall auf der B 173, bei dem am Donnerstagmorgen auf der ein 32-jähriger Radfahrer lebensgefährlich verletzt wurde (siehe Medieninformation Nr. 589/2020 vom 08.10.2020), sucht die Polizei nun Zeugen: Verkehrsteilnehmer, welche die Unfallstelle kurz vor bzw. nach dem Unfall passiert haben, wenden sich bitte an den Verkehrsunfalldienst der Verkehrspolizei in Reichenbach, Telefon 03765 500. Insbesondere Zeugen, die Angaben zur Beleuchtung des Fahrrads machen können, werden gebeten, sich zu melden. (cf)
Neuensalz: Insasse nach Auffahrunfall verletzt

Neuensalz: Insasse nach Auffahrunfall verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Eine 63-Jährige fuhr mit einem Pkw Citroën auf der B169 aus Richtung Plauen und wollte in Neuensalz nach rechts in die Alte Plauener Straße abbiegen. Dabei fuhr ein 60-jähriger Deutscher mit einem Pkw BMW auf ihr Fahrzeug auf. Durch den Unfall wurde der 59-jährige Beifahrer im Citroën verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf 10.000 Euro. (ak)
Crimmitschau: Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Crimmitschau: Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Eine 32-Jährige befuhr mit einem Pkw VW Golf die Dänkritzer Landstraße in Richtung Dänkritz. Am Ausgang einer Rechtskurve kam sie mit ihrem Fahrzeug auf regennasser Fahrbahn nach links von der Straße ab und geriet in den Seitengraben. Dabei verletzte sich die Frau. Am Pkw entstand ein Schaden von 1.500 Euro. (ak)