Die 24-jährige Fahrerin eines VW befuhr am Mittwochabend die Crimmitschauer Straße stadtauswärts. An der Einmündung Kolpingstraße bemerkte sie zu spät, dass vor ihr eine 48-Jährige bei roter Ampel angehalten hatte und fuhr auf deren Dacia auf. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der VW wurde jedoch so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Wegen auslaufender Betriebsmittel kam auch die Ölwehr zum Einsatz. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 7.000 Euro. (cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!