Montag, Oktober 26Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 8. Oktober 2020

Plauen: Einbruch in Kulturzentrum

Plauen: Einbruch in Kulturzentrum

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte Täter drangen zwischen Dienstagmittag und Mittwochmorgen in das Kulturzentrum an der Hans-Sachs-Straße ein und hebelten mehrere Türen auf. Von einer Kabeltrommel wurde Kupferkabel abgerollt und entwendet. Der Stehlschaden beträgt circa 30 Euro, der Sachschaden beläuft sich auf circa 100 Euro. Zeugen, die Hinweise zu dem oben genannten Sachverhalt geben können, werden gebeten sich im Polizeirevier Plauen, unter der 03741/140, zu melden. (jpl)
Markneukirchen: Verdächtiges Ansprechen von Kindern

Markneukirchen: Verdächtiges Ansprechen von Kindern

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Ein 31-jähriger Armenier hat mutmaßlich in den letzten 14 Tagen, in drei bekannt geworden Fällen, Kinder angesprochen und ihnen Geld angeboten. Der Hintergrund dieses Verhaltens ist bis dato unklar, bislang liegen jedoch keine Hinweise auf eine sexuell gelagerte Motivation des Ansprechens vor. Weitere Ermittlungen hierzu werden geführt. Aufgrund von psychischen Auffälligkeiten wurde dem 31-Jährigen ein Betreuer zur Seite gestellt. (jpl)
Lichtenstein: Radfahrer wird bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Lichtenstein: Radfahrer wird bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 30-jähriger Deutscher befuhr am Donnerstagmorgen mit einem VW-Kleintransporter die B 173 aus Richtung Bernsdorf kommend in Richtung Lichtenstein. Auf der Brücke über den Rödlitzbach fuhr er auf einen vor ihm fahrenden Radfahrer auf. Der 32-Jährige stürzte daraufhin und kam rechts neben der Fahrbahn zwischen der Schutzplanke und dem Brückengeländer zum Liegen. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die B 173 war an der Unfallstelle für circa drei Stunden voll gesperrt. Der VW war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Insgesamt beläuft sich der entstandene Sachschaden auf rund 10.500 Euro. (cf)
Lichtenstein: Unfallflucht auf der Schulstraße

Lichtenstein: Unfallflucht auf der Schulstraße

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Im Laufe des Montags wurde ein Nissan Navara beschädigt, welcher auf der Schulstraße (nahe Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße) abgestellt war. Vermutlich war ein Unbekannter mit einem Fahrzeug gegen die rechte hintere Seite des Nissan gestoßen und hatte sich anschließend entfernt, ohne sich um den entstandenen Unfallschaden von 2.500 Euro zu kümmern. Zeugentelefon: Polizeirevier Plauen, 03741 140. (cf)
Glauchau: Einbruch in Bürgerbüro

Glauchau: Einbruch in Bürgerbüro

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Gerhart-Hauptmann-Weg drangen unbekannte Täter in der Nacht zum Dienstag gewaltsam ins Bürgerbüro des Landratsamtes ein. Sie durchsuchten die Räume, entwendeten aber nach aktuellen Erkenntnissen nichts. Der beim Einbruch entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 1.000 Euro. Zeugenhinweise erbittet die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375 428 4480. (cf)
Werdau: Einbruch in Einkaufsmarkt – Zeugen gesucht

Werdau: Einbruch in Einkaufsmarkt – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Auf dem Gelände eines Einkaufsmarkts an der Uferstraße (nahe Holzstraße) warfen unbekannte Täter am frühen Dienstagmorgen mit Steinen eine Scheibe ein. Anschließend drangen sie in den Markt ein und entwendeten eine bislang unbekannte Menge an Tabakwaren. Der Sachschaden kann derzeit ebenfalls noch nicht beziffert werden. Zuvor hatten die Unbekannten mehrere Einkaufswagen als Sperre auf die Straße geschoben. Zeugen, welche zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen im Bereich Uferstraße/Holzstraße machen konnten, wenden sich bitte an das Polizeirevier in Werdau, Telefon 03761 7020. (cf)
Zwickau: VW-Fahrerin kollidiert mit Fußgängerin

Zwickau: VW-Fahrerin kollidiert mit Fußgängerin

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Die 59-jährige, deutsche Fahrerin eines VW war am Dienstagmorgen auf der Kopernikusstraße in Fahrtrichtung Crimmitschauer Straße unterwegs. Als sie nach links in die Herschelstraße abbog, übersah sie eine 57-jährige Fußgängerin, welche gerade die Herschelstraße überquerte. Die VW-Fahrerin stieß mit der Fußgängerin zusammen, wodurch die 58-Jährige leicht verletzt und anschließend ambulant behandelt wurde. (cf)
Zwickau: Verfassungsfeindliches Symbol an Schule gesprüht

Zwickau: Verfassungsfeindliches Symbol an Schule gesprüht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
An der Lassallestraße haben unbekannte Täter zwischen Montagmittag und Dienstagvormittag mit schwarzer Farbe ein circa 40 x 40 Zentimeter großes Hakenkreuz an die Fassade eines Schulgebäudes gesprüht. Der entstandene Sachschaden wurde auf circa 50 Euro geschätzt. Das Staatsschutz-Dezernat der Kriminalpolizei in Zwickau bittet Zeugen, sich mit Hinweisen zu den unbekannten Tätern telefonisch unter 0375 428 4480 zu melden. (cf)
Hanfverband startet deutschlandweite Plakat-Aktion

Hanfverband startet deutschlandweite Plakat-Aktion

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Berlin, 07.10.2020 - Begleitend zur aktuellen Öffentlichkeitsaktion des Deutschen Hanfverbands (DHV) ist seit dieser Woche an über 70 Standorten großflächige Plakatwerbung für die Legalisierung von Cannabis zu sehen. Von München bis Kiel wird in den kommenden Wochen das Informationsportal cannabisfakten.de beworben, mit welchem der Deutsche Hanfverband über Cannabis aufklären und für mehr Zustimmung gegenüber einer Legalisierung in Deutschland werben möchte. Mit den Großflächen will der DHV frei nach dem Motto "Raus aus der Bubble, ran an die Skeptiker" auch der Legalisierung skeptisch gegenüberstehende Bürger erreichen. Dazu sind weitere Werbemaßnahmen und Aktionen geplant. “Cannabis ist in der Gesellschaft schon lange angekommen, aber nicht wenige haben ein verzerrtes Bild. Wir wollen d...
Auerbach: Diebstahl von Baustelle

Auerbach: Diebstahl von Baustelle

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Nacht zum Dienstag gelangten unbekannte Täter auf ein Baustellengelände an der Volkmarstraße. Von dort entwendeten sie zwölf Bitumenschweißbahnen und warfen mehrere Kanthölzer vom Dach, sodass diese zerbrachen. Die Unbekannten versuchten außerdem gewaltsam eine Tür zu öffnen, was ihnen jedoch nicht gelang. Der insgesamt entstandene Schaden wurde auf circa 400 Euro geschätzt. Wer Hinweise zu den unbekannten Tätern geben kann, wird gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (cf)
Plauen: Größere Gruppierung von lärmenden Jugendlichen

Plauen: Größere Gruppierung von lärmenden Jugendlichen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
In den Abendstunden der vergangenen zwei Tage versammelten sich mehrere Jugendliche an der Alten Elsterbrücke und fielen durch unzulässigen Lärm auf. Am Montag- bzw. Dienstagabend waren circa 40 Personen vor Ort, von denen sich einige, beim Erscheinen der Polizeibeamten, vom Ereignisort entfernten. An beiden Tagen wurden jedoch gegen circa 25 Personen Ordnungswidrigkeitsanzeigen wegen unzulässigen Lärms und Verstoßes gegen die Coronaschutzverordnung aufgenommen. (jpl)
Kirchberg: Kleinkraftrad entwendet

Kirchberg: Kleinkraftrad entwendet

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte Täter entwendeten am gestrigen Mittwoch vom Hof des Christoph-Graupner-Gymnasium ein mit Lenkerschloss gesichertes Kleinkraftrad Simson S 51 Enduro. Das silberfarbene Zweirad, mit dem Versicherungskennzeichen 782 UND, hat einen Wert von 3.500 EUR. Das Polizeirevier Werdau bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 03761-7020. Wer hat Personen gesehen, welche mit dem Diebstahl in Verbindung gebracht werden können. (um)
Auerbach: Wohnungsbrand

Auerbach: Wohnungsbrand

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Mittwochnachmittag, gegen 15:30 Uhr, wurde durch die Rettungsleitstelle ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in Auerbach, Kaiserstraße bekannt. Die Feuerwehr von Auerbach und Beamte des Polizeireviers Auerbach-Klingenthal kamen zum Einsatz. Aus noch ungeklärter Ursache brannte ein am Fenster stehendes Sofa. Der 18-jährige deutsche Mieter kam wegen Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Weitere im Haus wohnende Mieter wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wurde auf 20.000 EUR geschätzt. Die Brandwohnung ist nicht mehr bewohnbar, jedoch die anderen im Haus. (um)